Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihre GoPro Radfahren Videos sehen nicht so gut und professionell aus wie die auf YouTube? Es besteht die Möglichkeit, dass Sie die Einstellungen Ihrer GoPro anpassen müssen, um die besten Fahrradaufnahmen zu erhalten.

Aber was sind diese Einstellungen? Sie lernen die Besten kennen GoPro Cycling-Einstellungen in diesem Beitrag.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

 

GoPro-Einstellungen für hochwertige Fahrradvideos


Hier sind die GoPro-Einstellungen, die Sie optimieren müssen, um die besten GoPro-Fahrradvideos zu erhalten:

Auflösung & Bildrate

Auflösung bezieht sich auf die Anzahl der Pixel, aus denen ein Bild besteht. Je mehr Pixel, desto schärfer erscheint das Bild. Die beste Auflösung, die Sie in den meisten GoPro-Modellen erhalten, ist 4K. In den neuesten, einschließlich GoPro Hero 9 & 10 Black, erhalten Sie auch Auflösungen von bis zu 5K. Bildfrequenz, andererseits bezieht sich auf die Anzahl der Frames, die pro Sekunde des Filmmaterials angezeigt werden. Als Standard sehen die meisten Videos aus 'filmisch' bei Aufnahmen mit etwa 24 bis 30 Bildern pro Sekunde (fps).

Nun, nach der Definition der beiden obigen Begriffe müssen Sie denken, dass die höchste Auflösung und Bildrate Ihnen das beste Bild bietet. Aber das ist nicht unbedingt wahr. Die Sache ist, dass hohe Bildraten das Filmmaterial manchmal verlangsamen. Es kann also tatsächlich so aussehen, als würden Sie viel langsamer fahren, als Sie tatsächlich sind!

deshalb, die beste Einstellung für Auflösung/Bildrate für die meisten GoPro-Modelle wäre 4K bei 30fps. Aber, wenn Sie es beabsichtigen verlangsamen das Video in der Postproduktion oder möchten später ein Bild von einem der Frames machen und Ihre Radtour aufnehmen 4K bei 60fps wäre passender.

Sichtfeld

Jetzt müssen Sie die einrichten Sichtfeld (FOV) auf deiner GoPro, auch bekannt als GoPro-Objektive. Ein Weitwinkel ist normalerweise der beste Weg, um Ihr Fahrradvideo zu filmen, besonders wenn Sie versuchen, Geschwindigkeit einzufangen.

Während viele Radfahrer die 'SuperWide' Objektiv empfehle ich die Verwendung des Standards 'Weit' Linse ansehen. Das liegt daran, dass die SuperWide-Einstellung der GoPro die meisten Verzerrungen verursacht oder „Fisheye-Effekt“ auf dem Rahmen. Diese Verzerrung ist im Wide FOV vergleichsweise ausgeglichen.

Experimentieren Sie also und sehen Sie, was für Sie am besten funktioniert.

EV Komp

EV Komp, auch Belichtungswertkompensation genannt, ist eine Einstellung, mit der Sie die Helligkeit Ihres Videos verringern oder erhöhen können.

Standardmäßig ist EV Comp von GoPro auf eingestellt Auto. Ich empfehle Ihnen auch, diese Einstellung für Ihre Fahrradvideos auf Auto zu belassen, da sie in den meisten Fällen ausreichend gut funktioniert. Falls Sie jedoch an einem hellen, sonnigen Tag fahren, kann sich GoPro meiner Meinung nach nicht schnell genug anpassen, wenn Sie von einem schattigen Fleck zu einem dieser hellen Flecken wechseln.

Daher würde ich Ihnen in einer solchen Situation (heller sonniger Tag) empfehlen, dies zu tun 'unterbelichtet' Ihre Videos, indem Sie a Negativ EV-Komp.-Wert. Außerdem können Sie so mehr Details in der Aufnahme erfassen, was die spätere Farbkorrektur in der Postproduktion erleichtert.

Weißabgleich

Weißabgleich ist eine Einstellung, mit der Sie die Farbtemperatur an die vorherrschenden Lichtverhältnisse anpassen können. Normalerweise gibt es drei Lichtverhältnisse: Außenlicht (das ist kühler und blau), Innenlicht (das ist wärmer und rot) oder Neonlicht (das ist grüner). Der GoPro-Weißabgleich wird anhand eines Temperaturdiagramms gemessen 1500 bis 8000 Grad Kelvin, wobei 8000 die kälteste Temperatur und 1500 die wärmste ist.

Standardmäßig ist der GoPro Weißabgleich auf eingestellt Auto. Aber ich habe das Gefühl, dass die manuelle Einstellung Ihres Weißabgleichs nur dazu beiträgt, ein wesentlich konsistenteres Video Ihrer Radtour zu erhalten.

Farbe

GoPros Farbe Mit dieser Einstellung können Sie das Farbprofil Ihrer Aufnahmen anpassen. In dieser Einstellung gibt es zwei Modi: GoPro Color & Flat. Der Standard GoPro Farbe Einstellen von Fotos und Videos mit einem farbgesättigten Profil. In den meisten Fällen funktioniert es gut, besonders wenn Sie das Bild in der Postproduktion nicht bearbeiten möchten.

Flachhingegen ergibt ein neutrales Farbprofil. In dieser Einstellung wirken Farben zunächst verwaschen, bieten aber mehr Flexibilität bei der Nachbearbeitung.

Ich empfehle die Verwendung von Flach Farbprofil während Ihrer Fahrradabenteuer, besonders wenn es draußen hell ist. Obwohl diese Einstellung dazu führen kann, dass Ihr anfängliches Video flach und langweilig aussieht, können Sie die Farbgebung für das bestmögliche Video in der Postproduktion feinabstimmen.

ISO-Grenze

ISO-Grenze bezieht sich auf den Bereich für die Lichtempfindlichkeit Ihrer GoPro und das „Bildrauschen“ oder den Grad der Körnigkeit im Bild. Die minimalen und maximalen ISO-Werte reichen von 100 bis 6400. Höhere ISO-Werte führen zu helleren Bildern, aber mit stärkerem Rauschen. Niedrigere ISO-Werte hingegen führen zu dunkleren Bildern, aber mit weniger Rauschen.

Für großartige Fahrradvideos bleibt das ISO-Minimum fast immer bei 100. Beim Einstellen des ISO-Maximums sollten Sie jedoch darauf abzielen, es auf dem niedrigstmöglichen Wert zu halten und gleichzeitig die beste Bildqualität beizubehalten. Die höheren maximalen ISO-Einstellungen sind speziell für Situationen mit extrem schwachem Licht (z. B. nachts) gedacht, in denen Sie nur wenig Licht haben.

Schärfe

Schärfe können Sie die Qualität der in Ihrem Fahrradvideo aufgenommenen Details steuern. Es gibt drei Schärfeoptionen: Hoch (Standard), Mittel und Niedrig.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kamera die Schärfe für Sie einstellt, belassen Sie sie wie bei einigen anderen Einstellungen auf der Standardeinstellung Hoch. Wenn Sie jedoch vorhaben, die Schärfe während der Bearbeitung zu erhöhen, wählen Sie aus Niedrig.

 

Meine besten GoPro-Einstellungen für Fahrradvideos


Dieser Abschnitt ist in zwei Teile gegliedert. Die erste hat Einstellungen, die Sie verwenden sollten, wenn Sie möchten, dass Ihre Fahrradvideos fertig sind, während Sie sie aufnehmen. Der zweite Teil enthält die besten Einstellungen für Sie, wenn Sie eine Nachbearbeitung planen.

Am besten geeignet für gebrauchsfertige GoPro Fahrradvideos:

  • Auflösung: 4K
  • FPS: 30FPS
  • Sichtfeld: Weit
  • HyperSmooth: An
  • ProTune: An
  • Verschluss: Auto
  • EV-Komp.: 0
  • Weißabgleich: Auto
  • Farbe: GoPro Farbe
  • ISO-Grenze: 100/1600
  • Schärfe: Hoch

Am besten für die Postproduktion:

  • Auflösung: 4K
  • FPS: 30FPS
  • Sichtfeld: Superbreit
  • HyperSmooth: An
  • ProTune: An
  • Verschluss: Auto
  • EV-Komp.: -1.0
  • Weißabgleich: 5500k bis 6500
  • Farbe: Flach
  • ISO-Grenze: 100/400
  • Schärfe: Niedrig

 

Unser Fazit


Wenn Sie die besten GoPro-Einstellungen (wie oben erwähnt) zum Aufnehmen Ihrer Radtour verwenden, erhalten Sie immer einige erstaunliche Aufnahmen. Lesen Sie diese Anleitung daher sorgfältig durch, um eine klare Vorstellung davon zu bekommen, was für Ihr Szenario am besten funktioniert.

Verwenden Sie diese vorgeschlagenen Einstellungen, und ich wette, Sie werden mit Ihrer Action-Kamera einige schöne, professionell aussehende Fahrradaufnahmen machen.

 

Vielen Dank fürs Lesen! ?

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat dir dabei geholfen, meine besten GoPro-Einstellungen für einige tolle Fahrradvideos kennenzulernen ?

 

Sharing is Caring ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie mit Freunden und Familie?

 


Verwandte Artikel:

Did you like this post? Please leave a rating 🙏
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]