Sie fragen sich, wie Sie erstaunliche GoPro Hero 12 Sternspuren Fotos? Dies ist eine neue Funktion, die nur bei den neuesten GoPro-Modellen (Hero 12 und Hero 11) verfügbar ist, und sie hat mich neu inspiriert.

Heute erfahren Sie, wie Sie Ihre Kamera so einstellen, dass Sie die faszinierendsten Aufnahmen von Sternenspuren machen können.

SCHNELLER SCHLUSS

  • Befestigen Sie Ihre Kamera immer an einem stabilen Gegenstand oder Stativ und richtete es für die stabilen Aufnahmen in den Himmel
  • Star Trails ist ein Videomodus. Nach Beendigung des Videos können Sie einen Frame extrahieren, um ein Bild zu erhalten
  • Erwägen Sie die Mitnahme zusätzlicher Batterien, wenn Sie vorhaben, viel zu filmen.
  • Längere Belichtungen ergeben diese länglichen Spuren, während kürzere Belichtungen zu klaren, kurzen Streifen führen.

 

So verwenden Sie den Sternspurenmodus auf dem GoPro Hero 12


Sehen wir uns an, wie Sie Ihre GoPro im Star Trail-Modus einrichten:

Sternspuren-Modus aktivieren

  1. Schalten Sie Ihr GoPro Hero 12 ein.
  2. Wechseln Sie in den Zeitraffer-Aufnahmemodus.
  3. Drücken Sie die Preset-Taste, navigieren Sie dann zum Star Trail-Modus und wählen Sie ihn aus.
  4. Filmen Sie Ihr Video mit den empfohlenen Einstellungen.
  5. Wenn Sie die Aufnahme eines Videos beendet haben, können Sie ganz einfach ein Bild aus dem Video herausnehmen.

So können Sie ein wunderschönes Sternenspurenfoto aufnehmen und das Beste aus Video- und Standbildfotografie in einem Schritt kombinieren!

Einstellungen erscheint

  • Modus: Sternenspur
  • Auflösung: 5.3k
  • Objektiv: Weit
  • Format: Video
  • Intervall: Alle 5 Sekunden
  • Verschluss: Auf Auto eingestellt
  • Dauer: Unbegrenzt
  • Timer-Verzögerung: 3 Sekunden
  • Geplante Einstellung: Optional
  • Zoomstufe: 1.0x"

Alternative Wege zur Erfassung von Sternspuren

Alternativ können Sie auch direkt Sternspurenfotos ohne Video aufnehmen.

gopro hero 11 Sternspuren

Um dies zu erreichen, müssen Sie sich an die Nachtaufnahme-Modus auf deinem Hero 12 Black.

Der Modus "Nachtaufnahme" ähnelt der Zeitrafferfotografie, bei der eine Reihe von Fotos in bestimmten Abständen aufgenommen wird. Auf diese Weise können Sie später die Bilder durchsehen und die faszinierendsten Aufnahmen des Sternenschweifs auswählen.

Hier ist ein Schritt für Schritt Anleitung um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  1. Wischen Sie nach links, bis Sie zu Zeitraffer Modus.
  2. Tippen Sie auf die aktuelle Einstellung des Zeitraffermodus und blättern Sie dann nach unten zu Nachtzeitrafferfoto.
  3. Tippen Sie auf das Stiftsymbol, um Ihre Nachtzeitraffer-Einstellungen anzupassen.
  4. Auslöser + Intervall: AUTO
  5. FOV (Sichtfeld): Linear

Mit diesen Einstellungen nimmt Ihr GoPro Hero 12 Black automatisch eine Reihe von Fotos in bestimmten Abständen während Ihrer Nachtaufnahmen auf. In der Nachbearbeitung können Sie diese Bilder dann zu einem einzigen, fesselnden Sternenschweif-Foto zusammenfügen, indem Sie Software wie Photoshop.

 

Tipps für Epic GoPro Hero 12 Star Trails Shots


Um Ihnen dabei zu helfen, hervorragende Ergebnisse zu erzielen, habe ich eine Reihe wichtiger Tipps zusammengestellt, die Ihre Sternspur-Fotografie auf die nächste Stufe heben werden:

Erkunden Sie Ihren Standort

Bevor Sie Ihr GoPro Hero 12 aufstellen, sollten Sie Ihren Standort bei Tageslicht auskundschaften. Identifizieren Sie einen Ort mit minimaler Lichtverschmutzung, einem klaren Blick auf den Nachthimmel und interessanten Elementen im Vordergrund. Der von Ihnen gewählte Standort kann sich erheblich auf die Qualität und die Komposition Ihrer Sternspuraufnahmen auswirken.

Bringen Sie zusätzliche Batterien mit

Bei der Fotografie von Sternspuren werden oft längere Aufnahmen gemacht, die den Akku Ihrer Kamera schnell entladen können. sessions Um Unterbrechungen zu vermeiden, tragen Sie Ersatzbatterien und ein tragbares Ladegerät, damit Ihr GoPro Hero 12 die ganze Nacht über mit Strom versorgt ist.

GoPro Enduro-Akku - Offizielles Zubehör
2.035 Bewertungen
GoPro Enduro-Akku - Offizielles Zubehör
  • Der fortschrittliche 1720-mAh-Lithium-Ionen-Akku steigert die Kameraleistung gegenüber der Standard-GoPro...
  • Erhöht die Aufnahmezeit für HERO12 Black, HERO11 Black, HERO10 Black und HERO9...
  • Verbessert drastisch die Leistung bei kaltem Wetter bei Temperaturen bis zu -10 °C (14 °F)

Lesen Sie mehr auf wie lange GoPro Hero 12 filmen kann >>>

Verwenden Sie ein stabiles Stativ

Ein stabile Plattform ist für die Aufnahme von scharfen Sternspuren unerlässlich. Investieren Sie in ein hochwertiges Stativ, um das Verwackeln der Kamera durch Wind oder Vibrationen zu minimieren. Vergewissern Sie sich, dass es das Gewicht Ihrer GoPro und allen zusätzlichen Zubehörs tragen kann.

Rahmen Sie Ihre Aufnahme sorgfältig ein

Arrangieren Sie Ihre Aufnahme mit Bedacht und berücksichtigen Sie die Elemente im Bildausschnitt. Ein fesselnder Vordergrund, z. B. Bäume, Berge oder eine Sehenswürdigkeit, kann Ihren Sternenspurenfotos Tiefe und Interesse verleihen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Winkeln und Kompositionen, bis Sie den perfekten Rahmen gefunden haben.

Perfektionieren Sie Ihren Fokus

Erreichen Sie scharf Sternspuren hängt von der genauen Schärfe ab. Verwenden Sie manueller Fokus um Ihre Kamera auf unendlich einzustellen oder für die Elemente im Vordergrund, je nachdem, welchen Effekt Sie erzielen möchten. Machen Sie Probeaufnahmen, um die Schärfe fein abzustimmen, bevor Sie eine Langzeitbelichtung starten.

Verwalten Sie Ihre Belichtungszeit

Bestimmen Sie die geeignete Belichtungszeit je nach den Lichtverhältnissen in der Umgebung und der Länge der Sternspuren, die Sie aufnehmen möchten. Längere Belichtungszeiten erzeugen längere Spuren, während kürzere Belichtungszeiten deutliche, kürzere Streifen ergeben. Experimentieren Sie mit verschiedenen Belichtungszeiten, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Halten Sie Ihr Objektiv sauber

Staub und Flecken auf Ihrem Objektiv können die Qualität Ihrer Sternspurenfotos beeinträchtigen. Reinigen Sie Ihr Objektiv vor der Aufnahme gründlich und nehmen Sie ein Objektivreinigungsset mit, falls Sie während Ihrer session irgendwelche Hindernisse entfernen müssen.

Intervallaufnahmen verwenden

Nutzen Sie Ihre GoPro Hero 12's Intervallschießen um den Prozess der Aufnahme einer Reihe von Bildern zu automatisieren. Dies entlastet nicht nur Ihre Kamera, sondern macht auch die Nachbearbeitung von Sternspuren einfacher.

Warm anziehen und geduldig bleiben

Die Fotografie von Sternenspuren kann lange Stunden unter dem Nachthimmel erfordern. Ziehen Sie sich warm an und bringen Sie Proviant mit, damit Sie es während der Aufnahmen bequem haben und geduldig bleiben. Denken Sie daran, dass das Einfangen der perfekten Sternenspuren oft Zeit und mehrere Belichtungen erfordert.

Experimentieren & Lernen

Jeder Sternenschweif session ist eine Lernerfahrung. Experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen, Kompositionen und Standorten. Achten Sie darauf, was für Sie am besten funktioniert, und passen Sie Ihre Vorgehensweise entsprechend an. Je mehr Sie üben, desto besser werden Ihre Sternenschweifaufnahmen.

Mit diesen Tipps im Hinterkopf sind Sie gut gerüstet, um mit Ihrem GoPro Hero 12 epische Sternspuraufnahmen zu machen. Denken Sie daran, dass Sie mit Geduld, Übung und einer Prise Kreativität atemberaubende Ergebnisse erzielen werden, die die atemberaubende Schönheit des Nachthimmels zur Geltung bringen.

 

Bonus: Wie man bessere Sternfotos macht (keine Sternspur)


Star Trail ist nicht die einzige Möglichkeit, Sterne mit Ihrer GoPro einzufangen.

Das Einfangen der Sterne in ihrer ganzen Brillanz wird mit dem GoPro Nachtfoto-Modusdie eine Einstellung der Verschlusszeit von bis zu 30 Sekunden ermöglicht. Dies entspricht einer Langzeitbelichtung, die perfekt ist, um die Sterne in ihrer ganzen Pracht einzufangen. 

Lassen Sie uns die optimalen Einstellungen der Hero 12 für verschiedene Szenarien der Sternenfotografie untersuchen:

Sternenhimmel ohne Mond

gopro hero 11 Sternenspuren Nachtmodus

Wenn Sie sich unter einem mondlosen Sternenhimmel ohne Vordergrundbeleuchtung befinden, können Sie mit diesen Einstellungen atemberaubende Sternenaufnahmen machen:

  • Modus: Nachtfoto
  • Verschluss: 30 Sekunden
  • ISO-Min. + Max.: 1600
  • Ausgabe: RAW

Für Liebhaber von schlechten Lichtverhältnissen ist auch der Nachtmodus eine gute Wahl. Sie werden feststellen, dass er für ähnliche Bedingungen eine ausgezeichnete Wahl ist.

Sternenhimmel mit trübem, abnehmendem Mond

Wenn der abnehmende, trübe Mond die einzige Lichtquelle ist, sollten Sie ihn nutzen, um den Vordergrund zu beleuchten. Verwenden Sie diese empfohlenen Einstellungen:

  • Modus: Nachtfoto
  • Verschluss: 30 Sekunden
  • ISO-Min. + Max.: 1600
  • Ausgabe: RAW

Sternenhimmel mit hellem Mond

Gopro Hero 11 Nachteinstellungen

Bei einem hellen Mond empfehle ich Ihnen, besonders auf kontrastreiche Bereiche zu achten. Wenn Schatten eine wichtige Rolle spielen, sind diese Einstellungen am besten geeignet:

  • Modus: Nachtfoto
  • Verschluss: 20 Sekunden
  • ISO-Min. + Max.: 1600
  • Ausgabe: RAW

Wenn Sie dagegen eine kürzere Verschlusszeit benötigen, um sich an veränderte Bedingungen anzupassen, sollten Sie diese Einstellungen in Betracht ziehen:

  • Modus: Nachtfoto
  • Verschluss: 10 Sekunden
  • ISO Min + Max: 3200
  • Ausgabe: RAW

 

 

Danke fürs Lesen! ?

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen, die besten GoPro Hero 12-Einstellungen für epische Sternschnuppenaufnahmen zu finden. ?

 

Teilen bedeutet Fürsorge ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie auf Social Media mit deiner Familie und deinen Freunden!

 


Verwandte Artikel: