Dieses GoPro Hero 12-Tutorial ist etwas, das ich gerne gehabt hätte, als ich meine erste Kamera bekam. Wenn Sie gerne mit dem Filmen beginnen möchten, aber nicht genau wissen, wie Sie es einrichten sollen, bin ich hier, um Ihnen dabei zu helfen. 

Heute erfahren Sie, wie Sie Ihre neue Kamera einrichten, die besten Einstellungen wählen und das richtige Zubehör auswählen.

SCHNELLER SCHLUSS

  • Verwende GoPro Quik-App um Ihre Kamera mit dem Smartphone zu verbinden
  • Verwenden Sie für gelegentliche Videoaufnahmen eine Auflösung von 1080p oder 4k.
  • Herunterladen die GoPro Cheat Sheet für empfohlene GoPro Einstellungen
  • Erweitern Sie Ihr FOV auf bis zu 177 Grad mit Max Lens Mod 2.0
  • Holen Sie sich ein Media Mod wenn Sie ein Mikrofon anbringen wollen

 

GoPro Hero 12: Erste Einrichtung


Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem neuen GoPro Hero 12 Black loslegen können:

Vorbereiten der Kamera

Aufladen und Einsetzen der Batterie: Vergewissern Sie sich, dass Sie den leistungsstarken Enduro-Akku aufgeladen haben, bevor Sie sich in Ihr Abenteuer stürzen. Legen Sie ihn sicher in die Kamera ein und achten Sie darauf, dass die Seitenklappe richtig abgedichtet ist, um die Wasserdichtigkeit der Kamera zu gewährleisten.

Einlegen einer microSD-Karte: Um Ihre atemberaubenden Fotos und High-Definition-Videos aufzunehmen und zu speichern, vergessen Sie nicht, eine GoPro-kompatible microSD-Karte einzulegen. Ich verwende die Sandisk Extreme Pro und finde sie sehr zuverlässig. Dies ist die SD-Karte, die ich verwende:

SONDERVERKAUF
SanDisk 256 GB Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte mit Adapter – Bis zu 160 MB/s, C10, U3, V30, 4K, A2, Micro SD – SDSQXA1-256G-GN6MA
349,563 Reviews
SanDisk 256 GB Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte mit Adapter – Bis zu 160 MB/s, C10, U3, V30, 4K, A2, Micro SD – SDSQXA1-256G-GN6MA
  • Bis zu 160MB/s Lesegeschwindigkeit, um Zeit bei der Übertragung von hochauflösenden Bildern und 4K UHD zu sparen...
  • Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 90 MB/s für schnelle Aufnahmen; erfordert kompatible Geräte, die...
  • 4K UHD und Full HD Ready mit UHS-Geschwindigkeitsklasse 3 (U3) und Video-Geschwindigkeitsklasse 30 (V30)

Prüfen Sie meine GoPro SD-Karten Artikel, um mehr zu erfahren>>>

Einrichten der Kamera

Einschalten und Koppeln mit der GoPro Quik App: Sobald die Kamera eingeschaltet ist, folgen Sie auf dem rückseitigen Touchscreen den einfachen Anweisungen zum Koppeln mit dem GoPro Quik-App auf Ihrem Smartphone. Diese Verbindung ist Ihr Tor zu nahtlosen Kamera-Updates, zur Fernsteuerung und zur Medienbearbeitung - alles in Ihrer Handfläche.

gopro quik logo

 

Auswählen von Modi und Einstellungen

Wählen Sie Ihren Modus: Mit einem einfachen Druck auf die Power/Modus-Taste können Sie durch die verfügbaren Modi wechseln. Egal, ob Sie Videos, Fotos oder Zeitraffersequenzen aufnehmen möchten, hier legen Sie die Bühne fest.

Erfassen von Inhalten: Mit der Auslöser-/Auswahltaste können Sie mühelos die Aufnahme Ihrer Videos starten und stoppen oder den perfekten Schnappschuss machen.

gopro hero 12 Einstellungen

Montage und Zubehör

Montage-Optionen: Die klappbaren Finger und das 1/4-20-Montagegewinde bieten vielseitige Möglichkeiten, Ihre GoPro sicher an verschiedenem Zubehör zu befestigen, damit Sie einzigartige und fesselnde Perspektiven einfangen können.

Medien-Mod und Max-Objektiv-Mod: Verbessern Sie Ihre Inhaltserstellung mit dem Media ModSie bietet Funktionen wie ein Shotgun-Mikrofon für eine bessere Tonqualität, einen HDMI-Anschluss für Live-Streaming und einen kalten Schuh zum Anbringen von zusätzlichem Zubehör. Betrachten Sie die Max Lens Mod 2.0 um die Möglichkeiten Ihrer Kamera mit einer 360-Grad-Horizontsperre und einem größeren Sichtfeld zu erweitern.

Wiedergabe und Bearbeitung

Überprüfung Ihrer Medien: Nach Ihrem Abenteuer können Sie Ihre Erlebnisse über den Touchscreen oder die GoPro Quik App noch einmal Revue passieren lassen, um Ihre Fotos und Videos zu betrachten. Stellen Sie sicher, dass Sie die ganze Aufregung und Schönheit einfangen.

Highlight-Videos erstellen: Die GoPro Quik App ermöglicht es Ihnen, automatische Highlight-Videos mit Hintergrundmusik und Effekten zu erstellen, um Ihr Rohmaterial in ansprechende Geschichten zu verwandeln.

Speichern Sie Ihre Medien: Sichern Sie Ihre geschätzten Inhalte, indem Sie sie mit der GoPro Quik App oder einem USB-C-Kabel auf Ihren Computer oder Cloud-Speicher übertragen. Alternativ können Sie auch ein microSD-Kartenlesegerät oder einen Adapter für einen nahtlosen Sicherungsprozess verwenden.

Löschen und Formatieren: Wenn es an der Zeit ist, Ihren Speicher aufzuräumen, können Sie Ihre Medien effizient verwalten, indem Sie den Touchscreen der Kamera oder die GoPro Quik App verwenden. Für eine gründlichere Säuberung können Sie Ihre microSD-Karte direkt in den Kameraeinstellungen formatieren (speichern Sie Ihre Medien vorher).

 

Beste Einstellungen für GoPro Hero 12


Die beste Einstellungen für die GoPro HERO 12 hängen von Ihrem speziellen Anwendungsfall und Ihren Aufnahmevorlieben ab.

Wenn Sie keine Zeit haben, sich mit den Einzelheiten zu befassen, können Sie meine kostenlose GoPro Cheat Sheet verwenden. Ich habe recherchiert und die besten Einstellungen für jede Gelegenheit auf einer Seite zusammengefasst, so dass Sie sie einfach herunterladen und verwenden können, ohne sich über Begriffe wie Hypersmooth, ISO usw. Gedanken machen zu müssen.

Watch my video to get all the main setting explained:

Verwendung der GoPro HERO 12 [Einsteigerhandbuch 2024]

Wenn Sie jedoch ins Detail gehen möchten, finden Sie hier einige empfohlene Einstellungen, um das Beste aus Ihrer HERO 12 herauszuholen:

Auflösung

Die Auflösung gibt die Größe und Qualität Ihres Videos oder Fotos an. Je höher die Auflösung, desto mehr Details und Klarheit erhalten Sie, aber desto mehr Speicherplatz und Akkuleistung verbrauchen Sie auch.

Die GoPro Hero 12 kann Aufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 5,3K machen, was ideal für große Bildschirme und Ausschnitte ist. Für die meisten Zwecke jedoch, 4K-Auflösung ist genug und besser mit den meisten Geräten kompatibel.

Bildseitenverhältnis

Damit wird das Format Ihres Videos oder Fotos festgelegt. Die GoPro Hero 12 kann entweder im Seitenverhältnis 16:9 oder 4:3 aufnehmen. Das Seitenverhältnis 16:9 ist das Standard-Breitbildformat, das die meisten Fernsehgeräte und Monitore verwenden. 

Die Seitenverhältnis 4:3 ist quadratischer und kann mehr vertikale Informationen erfassen, was für soziale Medienplattformen wie Instagram oder TikTok.

gopro hero 12 display

Bildfrequenz

Die Bildrate gibt die Anzahl der Bilder pro Sekunde (fps) an, die Ihr Video haben wird. Je höher die Bildrate, desto flüssiger und realistischer sieht Ihr Video aus, aber desto mehr Speicherplatz und Batteriestrom verbrauchen Sie auch.

Die GoPro Hero 12 kann Aufnahmen mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde machen, was sich hervorragend für Zeitlupeneffekte eignet. Für die meisten Zwecke jedoch, 60 fps oder 30 fps sind ausreichend und besser mit den meisten Geräten kompatibel.

Video-Stabilisierung

gopro hero 12 spiegelglatt

Dies bestimmt, wie gleichmäßig und flüssig Ihr Video aussehen wird. Das GoPro Hero 12 verfügt über eine integrierte Funktion namens Hypersmoothdie fortschrittliche Algorithmen zur Reduzierung von Verwacklungen und Bewegungsunschärfe verwendet. 

Sie können zwischen verschiedenen Stabilisierungsstufen wählen, z. B. Ein, Hoch, Boost oder Aus. Je höher der Wert, desto stabiler sieht Ihr Video aus.aber auch mehr Beschneidungen und Verzerrungen auftreten.

Verschlusszeit

Die Verschlusszeit ist die Zeit, die jedes Einzelbild Ihres Videos oder Fotos dem Licht ausgesetzt ist. Je länger die Verschlusszeit, desto mehr Licht und Bewegungsunschärfe, aber auch mehr Rauschen und Körnung werden aufgenommen.

Je kürzer die Verschlusszeit ist, desto weniger Licht und Bewegungsunschärfe, aber auch weniger Rauschen und Körnung werden eingefangen. Sie können manuell mit Pro Controls einstellen.

EV (Expositionswert)

Der EV-Wert gibt an, wie hell oder dunkel Ihr Video oder Foto sein wird. Je höher der EV-Wert, desto heller ist Ihr Video oder Foto, aber desto mehr Lichter und Details gehen verloren. Je niedriger der EV-Wert ist, desto dunkler wird Ihr Video oder Foto, aber desto mehr Schatten und Details gehen verloren.

Eine gute Faustregel ist die Verwendung eines negativen Belichtungswerts (-0,5 oder -1) bei Aufnahmen in hellem Sonnenlicht und eines positiven Belichtungswerts (+0,5 oder +1) bei Aufnahmen in schwachem Licht.

ISO

Dies bestimmt wie lichtempfindlich Ihr Kamerasensor ist. Die Je höher der ISO-Wert ist, desto mehr Licht und Rauschen wird aufgenommen.Je niedriger der ISO-Wert, desto mehr Licht und Rauschen, aber auch desto mehr Details werden aufgenommen. Je niedriger der ISO-Wert ist, desto weniger Licht und Rauschen wird aufgenommen, aber desto weniger Details sind auch zu sehen.

Ich empfehle Ihnen, einen niedrigen ISO-Wert (100 oder 200) zu verwenden, wenn Sie bei hellem Sonnenlicht fotografieren, und einen hohen ISO-Wert (800 oder 1600), wenn Sie bei wenig Licht fotografieren.

Schärfe

Die Schärfe bestimmt, wie scharf und klar Ihr Video oder Foto aussehen wird. Je höher die Schärfe, desto mehr Kanten und Details werden verstärkt, aber desto künstlicher und unnatürlicher wirkt Ihr Video oder Foto. Je niedriger die Schärfe, desto mehr Ränder und Details werden abgeschwächt, aber desto natürlicher und realistischer wirkt Ihr Video oder Foto.

Sie kann mit Pro Controls manuell angepasst werden. Verwenden Sie eine niedrige Schärfe, wenn Sie in hoher Auflösung aufnehmen oder Ihr Material später bearbeiten möchten.

Farbe

Je höher der Farbwert, desto lebendiger und farbenfroher sieht Ihr Video oder Foto aus, aber desto mehr Kontrast und Dynamikumfang gehen verloren. Je niedriger der Farbwert, desto flacher und langweiliger sieht Ihr Video oder Foto aus, aber desto mehr Kontrast und Dynamikumfang haben Sie. 

Natürliche Farben sind ideal für Aufnahmen unter normalen Bedingungen, lebendige Farben für Aufnahmen bei trüben oder bewölkten Bedingungen und flache Farben für die spätere Bearbeitung des Materials.

 

Abschließende Gedanken


Jetzt, wo Sie Ihr neues GoPro Hero 12 eingerichtet haben, können Sie Ihre Abenteuer filmen.

Experimentieren Sie mit Blickwinkeln, finden Sie neue Perspektiven, probieren Sie Timelapse und Timewarp aus. beste Einstellung hier finden - und haben Sie keine Angst, Ihre kreative Seite zum Ausdruck zu bringen!

Der letzte Ratschlag, den ich Ihnen geben kann, ist, sich wirklich Gedanken über die Accessoires Sie brauchen. Geben Sie kein Geld für Dinge aus, die Sie nie benutzen werden. Allerdings sollten Sie Ihre Ausrüstung um wichtige Dinge wie eine Stativ oder ein ND-Filterkönnte ein kluger Schachzug sein.

 

Danke fürs Lesen!

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen, etwas über den GoPro Hero 12 Black zu erfahren 🙂 .

 

Sharing is Caring ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie auf Social Media mit deiner Familie und deinen Freunden!

 


Verwandte Artikel: