Die Erstellung von Nachtaufnahmen mit dem GoPro Hero 12 ist einfach und macht Spaß. Kürzlich habe ich Ihnen Tipps und Tricks verraten, wie Sie die besten Sternwanderung Nachtzeitraffer-Effekt. Heute werde ich mehr Informationen über verschiedene GoPro Hero 12-Nachtstopp-Effekte geben.

In diesem Artikel gebe ich Ihnen eine klare Anleitung, wie Sie Ihre Kamera für einen Zeitraffer bei Nacht einrichten und welche Effekte Sie erzielen können.

SCHNELLER SCHLUSS

 

Wdas ist GoPro Hero 12 Night Lapse


Nachtaufnahmen sind eine Technik in der Fotografie, bei der mehrere Bilder Die im Laufe der Zeit aufgenommenen Bilder werden kombiniert, um die dynamische Bewegung der Nacht in einem Videoformat zu zeigen.

Angesichts des reduzierten Lichts in der Nacht muss die Kamera anders arbeiten und oft über längere Zeiträume Licht absorbieren. Die GoPro Hero 12 vereinfacht diesen Prozess. Ihr Modus "Night Lapse passt die Einstellungen intuitiv an um einen optimalen Lichteinfall zu ermöglichen und auch bei schlechten Lichtverhältnissen klare und beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie Ihre Konfigurationen jedoch lieber selbst anpassen möchten, ist auch das möglich. Lesen Sie weiter, um die optimalen Einstellungen für GoPro Hero 12 Night Lapse zu entdecken.

 

 

Nachtaufnahme aktivieren 


Ermöglichung von Nachtaufnahme-Modus auf dem GoPro Hero 12 ist ein Kinderspiel. Folgen Sie diesen einfachen Schritte:

  1. Wischen Sie auf Ihrer Kamera nach links, bis Sie den Zeitraffermodus erreichen.
  2. Tippen Sie auf die aktuelle Einstellung für den Zeitraffermodus und blättern Sie nach unten, um Nachtaufnahmen auszuwählen.
  3. Tippen Sie auf das Bleistiftsymbol, um die Einstellungen für den Zeitraffer bei Nacht zu ändern.

Im Nachtzeitraffermodus haben die Benutzer die Möglichkeit manuell verschiedene Verschlusszeiten auswählen. Bei schlechten Lichtverhältnissen sind in der Regel längere Belichtungszeiten erforderlich, um mehr Details in der Dunkelheit zu erfassen. Andererseits erfordern gut beleuchtete Bereiche, wie z. B. die von Straßenlaternen beleuchtete Skyline einer Stadt, kürzere Belichtungszeiten. 

Um sicherzustellen, dass Ihre Aufnahmen frei von Unschärfe sind, ist es ratsam Montieren Sie Ihre Kamera auf ein Stativ oder stellen Sie es auf eine stabile Unterlage, um ein Wackeln oder Schütteln zu vermeiden.

 

GoPro Hero 12 Nacht-Lapse-Effekte


Das GoPro Hero 12 Black bietet drei neue und fesselnde Zeitraffereffekte bei Nacht:

#1. Sternspuren

gopro hero 12 Sternspuren

Sternspuren nutzt die Erdrotation und die Brillanz des Nachthimmels, um fesselnde Lichtspuren zu erzeugen. Befestigen Sie Ihre Kamera an einem stationären Objekt oder Stativ, richten Sie sie auf das Himmelszelt und werden Sie Zeuge, wie sich die Magie entfaltet. Mit dem Effekt "Spurlänge" können Sie zwischen maximum, langen oder kurzen Spuren wählen.

#2. Lichtmalerei

gopro hero 12-Licht-Malerei

Light Painting nutzt die Langzeitbelichtung, um dynamische Pinselstricheffekte mit bewegten Lichtquellen zu erzeugen. Befestigen Sie Ihre Kamera an einem feststehenden Objekt oder Stativ, nehmen Sie eine Taschenlampe, einen Leuchtstab oder eine andere Lichtquelle und lassen Sie Ihre Kreativität spielen.

#3. Fahrzeuglichtspuren

gopro hero 12 Fahrzeugleuchten

Wenn Sie das GoPro Hero 12 an einem feststehenden Objekt oder Stativ montieren und auf fahrende Fahrzeuge richten, können Sie faszinierende Aufnahmen von Lichtspuren machen, die diese Fahrzeuge hinterlassen. Stellen Sie den Spureneffekt ein und wählen Sie je nach Ihrer kreativen Vision zwischen max-Maximum, langen oder kurzen Spuren.

 

GoPro Hero 12 Einstellungen für Nachtaufnahmen


Wenn Sie Ihren bevorzugten Nachtzeitraffereffekt auf der GoPro Hero 12 ausgewählt haben, können Sie die Kameraeinstellungen noch flexibel an Ihre kreativen Vorstellungen anpassen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verfügbaren Einstellungen:

Intervall

Das Intervall bestimmt den zeitlichen Abstand zwischen den Fotos, die während der Zeitraffer-Sequenz aufgenommen werden. So stellen Sie das Nachtaufnahme-Intervall auf Ihrem GoPro Hero ein 12:

  • Halten Sie im Nachtzeitraffermodus entweder das Symbol unten in der Mitte des Kamerabildschirms gedrückt oder tippen Sie auf dieses Symbol und wählen Sie dann das Stiftsymbol neben Nachtzeitraffer.
  • Tippen Sie auf "Intervall".
  • Verwenden Sie die gleitende Skala auf der rechten Seite des Bildschirms, um Ihr bevorzugtes Fotointervall einzustellen.

Verschlusszeit

Die Verschlusszeit bestimmt, wie lange der Verschluss der Hero 12 geöffnet bleibt. Je länger der Verschluss geöffnet ist, desto mehr Licht wird eingefangen. So stellen Sie die Verschlusszeit an Ihrer GoPro Hero 12 ein:

  • Halten Sie im Nachtzeitraffermodus entweder das Symbol unten in der Mitte des Kamerabildschirms gedrückt oder tippen Sie auf dieses Symbol und wählen Sie dann das Stiftsymbol neben Nachtzeitraffer.
  • Tippen Sie auf "Auslöser".
  • Stellen Sie mit der verschiebbaren Skala auf der rechten Seite des Bildschirms die gewünschte Verschlusszeit ein.

Ausgabe

Die Ausgabeeinstellung bestimmt den Dateityp des resultierenden Bildes. Sie können zwischen "Raw" und "Standard" wählen. Entscheiden Sie sich für "Raw", wenn Sie Ihre Bilder nachbearbeiten möchten.

Zeitschaltuhr

Mit der Timer-Funktion können Sie die Dauer zwischen dem Drücken des Auslösers und dem tatsächlichen Beginn der Aufnahme festlegen. Dies ist von unschätzbarem Wert, um Kameraverwacklungen zu vermeiden, die zu unscharfen Ergebnissen führen können.

Protune-Einstellungen

Für diejenigen, die sich nach ultimativer Kontrolle sehnen, bietet das GoPro Hero 12 eine Reihe von Protune-Einstellungen, die Sie nach Ihren Vorlieben feinabstimmen können:

  • EV-Komp.: Wird für die Feinabstimmung der Belichtungsstufen verwendet.
  • Weißabgleich: Passt den Gesamtfarbton an die Wärme der Beleuchtung an.
  • ISO Min/Max: Ändert die Empfindlichkeit der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen und sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Helligkeit und Bildrauschen.
  • Schärfe: Ändert die Schärfe und wirkt sich auf die Schärfe von Übergängen und Rändern im Bild aus.
  • Farbe: Ermöglicht Ihnen die Feinabstimmung des Farbprofils, um Ihre kreativen Vorstellungen zu erfüllen.

 

Bereit für einen nächtlichen Zeitraffer?


Mit den 12 Night Lapse-Effekten und -Einstellungen des GoPro Hero sind Sie nun bestens gerüstet, um beeindruckende Nachtaufnahmen zu machen.

Denken Sie daran, dass Zeitraffersequenzen Zeit benötigen, stellen Sie also sicher, dass Ihre Kamera über ausreichende Batterielebensdauer bevor Sie sich auf Ihre nächtlichen Abenteuer begeben. Für längere Zeitraffer sessions, erwägen Sie, Ihre GoPro an eine Stromquelle anzuschließen oder haben Ersatzbatterien zur Verfügung. 

 

 

Sharing is Caring ❤️

Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen geholfen, alle Einstellungen des GoPro Hero 12 Night Lapse kennenzulernen 🙂 .

 

Danke fürs Lesen!

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie auf Social Media mit deiner Familie und deinen Freunden!

 


Verwandte Artikel: