Mit den verbesserten Möglichkeiten für Nachtaufnahmen ist die GoPro Hero 11 können Sie die Schönheit Ihrer Umgebung auch bei Dunkelheit zur Geltung bringen. Mit Nachtrafferkönnen Sie einfangen, wie sich die Welt um Sie herum in der Dunkelheit verändert. Wie der Name schon sagt, bezieht sich Nachtaufnahme auf Zeitraffervideos, die in dunklen und lichtarmen Umgebungen aufgenommen werden.

GoPro Hero 11 Night Lapse ist ein großartiges Werkzeug, um festzuhalten, wie schön Ihre Stadt oder der Ort, den Sie besuchen, bei Nacht aussieht. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles über die GoPro Hero 11 Nacht Zeitraffer-Einstellungen.

 

Was ist GoPro Hero 11 Night Lapse?


Night Lapse ist eine der drei Zeitraffer-Voreinstellungen auf der GoPro Hero 11 Black. In diesem Modus kann die Hero 11 erstaunliche Zeitraffer-Videos in dunklen und schwach beleuchteten Umgebungen aufnehmen.

Um mehr über GoPro Hero 11 Time Lapse & Time Warp zu erfahren, lesen Sie dieser Leitfaden.

Wenn der Nachtmodus des GoPro Hero 11 aktiviert ist, ermöglicht die Kamera eine längere Belichtungszeit, um klarere Nachtaufnahmen zu machen, wenn um Sie herum nicht viel Licht vorhanden ist. Um dies zu erreichen, passt die Kamera automatisch die Verschlusszeit an, um mehr Licht hereinzulassen, und wählt das Intervall, das die besten Ergebnisse liefert.

Was sind die besten Nachtaufnahmen bei schwachem Licht? Finden Sie die Antwort in diesem Artikel.

Im Nachtzeitraffermodus können die Benutzer auch manuell verschiedene Verschlusszeiten wählen, je nachdem, wie hell die Umgebung zu einem bestimmten Zeitpunkt ist. Bei geringerer Beleuchtung sind in der Regel längere Belichtungszeiten erforderlich. So können Sie mehr Details in der Dunkelheit einfangen. Hellere Bereiche wie die Skyline einer Stadt unter Straßenlaternen erfordern weniger intensive Fotos, da sie bereits durch künstliche Lichtquellen wie Lampen und Fenster beleuchtet werden. Falls Sie sich jedoch nicht sicher sind, können Sie die Verschlusszeit auf 'Auto' und lass deine GoPro entscheiden.

Wenn die Voreinstellung Nachtaufnahme aktiviert ist, können Sie 4K-Nachtaufnahmevideos mit einem digitalen Weitwinkelobjektiv aufnehmen. Beachten Sie, dass Sie die Unschärfe bei der Verwendung von Night Lapse reduzieren können, wenn Sie Halterung Stellen Sie Ihre Kamera auf ein Stativ oder auf eine stabile Unterlage, damit sie nicht wackelt.

 

Aktivieren von Night Lapse auf dem GoPro Hero 11


Das Aktivieren von Nachtaufnahmen mit der Kamera GoPro Hero 11 ist ziemlich einfach!

Hier ist Wie aktiviere ich den Zeitraffer bei Nacht? auf deinem Hero 11:

  1. Wischen Sie nach links, bis Sie den Zeitraffermodus erreichen.
  2. Tippen Sie auf die aktuelle Einstellung des Zeitraffermodus und scrollen Sie dann nach unten zu Nachtraffer.
  3. Tippen Sie auf das Stiftsymbol, um Ihre Nachtzeitraffer-Einstellungen anzupassen.

Finden hier 7 nützliche Tipps für epische GoPro-Nachtaufnahmen.

GoPro Hero 11 Nacht-Lapse-Effekte


Hier sind die drei neue Nachtzeitraffereffekte die in GoPro Hero 11 Black eingeführt wurden:

#1. Sternspuren

Sternspuren nutzt die Erdrotation und die Sterne, um wunderschöne Lichtspuren am Himmel zu erzeugen. Befestigen Sie Ihre Kamera an einem unbeweglichen Objekt oder Stativ, richten Sie sie auf den Nachthimmel und lassen Sie die Physik übernehmen. Verwenden Sie den Spureneffekt, um die Länge der Spur auf maximum, lang oder kurz einzustellen.

#2. Lichtmalerei

Light Painting verwendet eine Langzeitbelichtung, damit Sie mit bewegtem Licht brillante Pinselstricheffekte erzeugen können. Befestigen Sie Ihre Kamera an einem stationären Objekt oder Stativ, nehmen Sie eine Taschenlampe, einen Knicklichter oder eine andere Lichtquelle und werden Sie kreativ.

#3. Fahrzeuglichtspuren

Montieren Sie Ihre Kamera an einem stationären Objekt oder Stativ und richten Sie Ihre Kamera auf sich bewegende Fahrzeuge, um atemberaubende Aufnahmen von Lichtspuren zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Spurlängeneffekt verwenden, um maximale, lange oder kurze Spurlängen auszuwählen.

 

GoPro Hero 11 Einstellungen für Nachtaufnahmen


Wenn Sie Ihren bevorzugten GoPro Hero 11-Nachtstopp-Effekt ausgewählt haben, können Sie die Kameraeinstellungen immer noch nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Hier sind diese Einstellungen:

Intervall

Intervall bezieht sich auf die Zeitspanne zwischen den einzelnen Fotos, die im Zeitraffer aufgenommen werden. So stellen Sie das Zeitrafferintervall bei Ihrem GoPro Hero 11 ein:

  1. Halten Sie im Nachtzeitraffermodus das Symbol unten in der Mitte Ihres Kamerabildschirms gedrückt ODER tippen Sie auf dieses Symbol und dann auf das Stiftsymbol neben Nachtzeitraffer
  2. Tippen Sie auf Intervall
  3. Verwenden Sie die Gleitskala auf der rechten Seite des Bildschirms, um das gewünschte Fotointervall auszuwählen

Verschlusszeit

Verschlusszeit gibt an, wie lange der Verschluss Ihrer Hero 11 Kamera geöffnet ist. Je länger der Verschluss geöffnet ist, desto mehr Licht wird eingefangen. So stellen Sie den Verschlusszeit zu Ihrem GoPro Hero 11:

  1. Halten Sie im Nachtzeitraffermodus das Symbol unten in der Mitte Ihres Kamerabildschirms gedrückt ODER tippen Sie auf dieses Symbol und dann auf das Stiftsymbol neben Nachtzeitraffer
  2. Tippen Sie auf Verschluss
  3. Verwenden Sie die Schiebeskala auf der rechten Seite des Bildschirms, um die gewünschte Verschlusszeit auszuwählen

Ausgabe

Ausgabe bezieht sich auf den Dateityp des resultierenden Bildes. Die verfügbaren Optionen sind Rohe oder Standard. Wählen Sie Raw, wenn Sie das Bild nachbearbeiten möchten.

Zeitschaltuhr

Zeitschaltuhr können Sie die Zeitspanne zwischen dem Drücken des Auslösers und dem tatsächlichen Beginn der Aufnahme festlegen. Dies ist gut, um Kameraverwacklungen während der Aufnahme zu vermeiden, die zu unscharfen Ergebnissen führen können.

Protune-Einstellungen

Und schließlich können Sie die verschiedenen GoPro Hero 11 Protune-Einstellungen  nach Ihren eigenen Vorlieben:

  • EV-Komp.: Dient zur Feinabstimmung der Belichtungsstufen.
  • Weißabgleich: Anpassen des Gesamtfarbtons (der Wärme der Beleuchtung).
  • ISO Min/Max: Passt die Empfindlichkeit der Kamera in schwach beleuchteten Umgebungen an und schafft ein Gleichgewicht zwischen Helligkeit und resultierendem Bildrauschen.
  • Schärfe: Ändert die Akutanz (die Stärke der Übergänge und Ränder) im Bild.
  • Farbe: Ermöglicht die Anpassung des Farbprofils.

 

Bereit für epische Zeitrafferaufnahmen bei Nacht?


Verwenden Sie also die oben erwähnten GoPro Hero 11 Night Lapse-Effekte und passen Sie die Einstellungen entsprechend Ihrer eigenen Situation und Vorlieben an. Dies wird Ihnen helfen, einige epische Zeitrafferaufnahmen bei Nacht zu machen. Da Zeitrafferaufnahmen jedoch Zeit benötigen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Kamera über ausreichend Batterie verfügbar, wenn Sie beginnen. Für längere Zeitraffer-Sequenzen sollten Sie Verbindung Ihre GoPro an eine Stromquelle anschließen oder ein paar Ersatzbatterien. Viel Spaß beim Schießen 🙂 .

 

Sharing is Caring ❤️

Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen geholfen, alle Einstellungen des GoPro Hero 11 Night Lapse kennenzulernen 🙂 .

 

Danke fürs Lesen!

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie auf Social Media mit deiner Familie und deinen Freunden!


Verwandte Artikel: