Snowboarden ist ein Sport, der neben Nervenkitzel auch eine schöne, erfüllende Seite der Natur in Herz und Verstand einfängt. Der Spaß, auf Ihr Board zu steigen und sich auf dem glatten weißen Schnee davonzuschwingen, ist das nächste Level. Was gibt es Schöneres, als Ihre großartigen Erlebnisse mit Ihrer GoPro festzuhalten?

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die GoPro HERO 7-Einstellungen zum Aufnehmen von Snowboard-Videos.

GoPro Snowboardhelmhalterung

 

Meine besten GoPro HERO 7 Einstellungen für Snowboardvideos


Die Schönheit von Mutter Natur ist unübertroffen, wenn sie in weiche weiße Schneeschichten gehüllt ist. Für alle Snowboarder da draußen sind unten einige der besten aufgeführt Einstellungen für GoPro HERO 7 während Sie während Ihres Gleitflugs die faszinierende Aussicht genießen.

  • Auflösung und Bildrate: 4K/60fps (Standardeinstellungen), 2,7K/60fps (POV-Aufnahmen)
  • Protune: aktiviert.
  • Stabilisierung: Auto
  • Verschlusszeit: Auto
  • EV-Komp : -0.5
  • Weißabgleich: Auto
  • ISO Min: 100
  • ISO Max: 100
  • Schärfe: Niedrig oder Mittel
  • Farbe: Flach
  • RAW-Audio: AUS
  • Mikrofone: Auto

 

HERO 7-Einstellungen für das Snowboarden im Detail erklärt


In diesem Abschnitt werden die Haupteinstellungen der GoPro HERO 7 im Detail erklärt und warum du sie wählen solltest, um die besten Ergebnisse im Schnee zu erzielen.

#1. Auflösung und Bildrate

Der erste und wichtigste Parameter, den man einstellen muss, ist Auflösung und Bildrate weil viel von ihnen abhängt. Man neigt immer dazu, die höchste Auflösung für optimale Qualität zu wählen. Wenn Sie beim Snowboarden die Auflösung zwischen 1080p und 4K halten, erhalten Sie erstaunliche Ergebnisse, aber die 4K-Auflösung hat bestimmte Nachteile, wie z. B. dass der Arbeitsablauf während der Bearbeitung langsamer wird.

Eine höhere wählen Bildrate Beispiel 60fps würde zu flüssigem Filmmaterial führen. Es hat einen weiteren Vorteil, Zeitlupen während der Bearbeitung zu erzeugen. Beispielsweise kann durch Rendern von Ausgangsmaterial in 24 fps mit 60 fps ein langsameres 40%-Ausgangsvideo erstellt werden. Diese Methode scheint nützlich zu sein, wenn Sie Ihre Schneeaktivitäten wie Rutschen, Sprünge und die Umgebung detaillierter anzeigen möchten.

Wählen Sie also die Standardeinstellungen als 4K mit 60 fps, das auch die Hypersmooth-Stabilisierung in HERO 7 unterstützt  erweist sich als ideale Wahl. Für POV-Aufnahmen, du kannst wählen 2,7K/60fps für eine optimale Ausgabequalität.

#2. Seitenverhältnis

Bei GoPro-Kameras haben Sie die Möglichkeit, ein Seitenverhältnis von 4:3 auszuwählen. Typischerweise hat ein Videobild ein Seitenverhältnis von 16:9, auch Breitbildformat genannt. Für Snowboardvideos ist 4:3 eine ideale Wahl Es hat zwar schwarze Balken auf beiden Seiten, bietet aber eine breitere Ansicht von oben nach unten. Wenn Sie sich für dieses Seitenverhältnis entscheiden, müssen Sie zu wechseln 2.7K/60fps Auflösung und Bildrate da 4K-Aufnahmen im Seitenverhältnis 4:3 nicht stabilisiert sind.

#3. Sichtfeld

Normalerweise in GoPro, beim Snowboarden sollte man das verwenden Sichtfeld als Wide und es ist für alle Auflösungen und Bildraten verfügbar. Bei sportlichen Aktivitäten wie dem Gleiten im Schnee auf Ihrem Board bietet ein Weitwinkel eine viel bessere Sicht auf die Aufnahme des Filmmaterials. Aber beim Snowboarden können Sie auch Superview ausprobieren. Wie bei 4:3 vergrößert sich der Bereich oben und unten und das Bild wird von rechts und links gestreckt. Das heißt, die Ränder werden etwas verzerrt, aber die Mitte bleibt unberührt. Superview empfiehlt sich hauptsächlich für POV-Aufnahmen. Auf HERO 7 ist Superview nicht in 4k/60fps verfügbar, also musst du zu 2,7K/60 oder 4K/30 wechseln.

#4. Verschlusszeit

Die Verschlusszeit ist ein Parameter, mit dem die Belichtungsdauer eingestellt wird. Aber im Allgemeinen wird das manuelle Einrichten während des Snowboardens nicht empfohlen, sodass Sie das verlassen können Verschlusszeit auf Auto.

#5. EV Komp

EV Comp steht für Exposure Value Composition. Mit diesem Parameter können Sie die Belichtung dunkler oder heller einstellen. Beim Snowboarden in hellem Licht kann es daher zu Schäden am Filmmaterial kommen, das man einstellen kann EV Comp auf -0,5 um zu verhindern, dass helle Bereiche im Bild ausbrennen.

#6. Weißabgleich

Der Weißabgleich passt die Farbempfindlichkeit der Kamera an die vorherrschende Lichtfarbe an. Es passt die Farbtemperatur basierend auf der aktuellen Beleuchtung an. Beim Snowboarden sollte die weiße Farbe des Schnees natürlich aussehen und somit die Farbe verlassen Einstellung auf Auto wird den Zweck gut erfüllen.

#7. ISO-Mindest- und Höchstwerte

ISO-Stufen beziehen sich darauf, wie empfindlich Ihr Kamerasensor auf das Licht reagiert. Snowboarden gehen wir meistens tagsüber und wir haben schon genug Licht. So können Sie einfach die einstellen ISO-Stufen bis 100 (Minimum und Maximum).

#8. Schärfe

Schärfestufen schärfen ein Video digital und standardmäßig ist die Schärfestufe in GoPro HERO 7 auf Hoch eingestellt. Dies verleiht Ihrem Video jedoch kein professionelles Aussehen, daher Es ist ideal, die Schärfeeinstellungen niedrig zu halten. Und später während der Bearbeitung können Sie dem Video bei Bedarf ein wenig Schärfe verleihen.

#9. Farbe

Bezüglich des Farbprofils für Snowboardvideos, wählen Sie Flach. Das gibt einen viel größeren Spielraum für die spätere Bearbeitung der Videos, um die Gesamtaussicht zu verbessern. Aber wenn Sie das Filmmaterial später nicht bearbeiten möchten, können Sie GoPro Color wählen.

 

Um einen vollständigen Überblick über die verschiedenen GoPro-Einstellungen zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf diesen Beitrag:

 

Bist du bereit, mit deinem HERO 7 zum Snowboarden zu gehen?


Die schneebedeckte Oberfläche hinunterzurutschen ist ein großartiges Abenteuer für sich. Und wenn Sie Ihre spaßigen Momente festhalten, können Sie diese großartigen Erlebnisse später noch einmal Revue passieren lassen. Vom Springen bis zum Gleiten auf Ihrem Snowboard hilft Ihnen der obige Artikel mit den bestmöglichen Einstellungen, um Videos in guter Qualität aufzunehmen. Der Trick, um Perfektion in Ihren Videos zu erreichen, besteht darin, mit den Einstellungen entsprechend Ihrer Umgebung zu experimentieren. Genießen Sie Ihren nächsten Ausflug im Schnee mit Ihrem Die GoPro HERO 7.

 

Vielen Dank fürs Lesen! ?

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat dir geholfen, einige Einstellungen zu lernen, die dir dabei helfen werden, einige wunderbare Snowboardvideos mit deiner HERO 7 aufzunehmen. ?

 

Sharing is Caring ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie mit Freunden und Familie?

 


Verwandte Artikel:

Did you like this post? Please leave a rating 🙏
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]