GoPro Zeitraffer ist eine großartige Funktion, die lange Ereignisse in kurze, teilbare Videos verwandelt, indem mehrere Fotos in festgelegten Intervallen aufgenommen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Auslöser auf der GoPro zu drücken, um die Aufnahme zu starten, und dann erneut, um sie zu stoppen.

Die GoPro Hero 8 Black hat drei Zeitraffer Modi: Time Warp 2.0, Zeitraffer und Nachtraffer.

In diesem Artikel erfahren Sie alles darüber GoPro Hero 8 Zeitraffer Modi, einschließlich der besten Zeitraffereinstellungen und ein paar Filmtipps, um Ihre GoPro-Zeitraffer in epische Videos zu verwandeln.

Bist Du bereit?

Zeitraffer

GoPro Hero 8 Zeitraffermodi


Hier sind die drei Zeitraffer-Modi die du in der GoPro Hero 8 Black bekommst:

1. TimeWarp 2.0 (Standard)

Eine erweiterte Version von GoPro Time Warp, die Zeitsprung 2.0 ist die Standardeinstellung für Zeitraffer auf der GoPro Hero 8 Black. Diese Voreinstellung ist für Sie, wenn Sie ein Zeitraffervideo aufnehmen möchten, während sich Ihre Kamera bewegt. Sie können die Zeit beschleunigen, während Sie die erstaunliche HyperSmooth 2.0-Bildstabilisierungstechnologie des Hero 8 Black verwenden. Mit Time Warp 2.0 können Sie ultraflüssige Zeitraffervideos aufnehmen, während Sie unterwegs sind. Das macht ihn perfekt für Mountainbike-Läufe, Wanderungen und mehr.

Standardmäßig nimmt Time Warp 2.0 1080p HD-Videos mit dem Weitwinkelobjektiv Ihres Hero 8 auf. Es passt Ihre Aufnahmegeschwindigkeit automatisch an, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie einen besonderen Fokus auf einige interessante Momente im Video legen möchten, haben Sie auch die Möglichkeit, eine bestimmte Szene durch Tippen auf Echtzeit zu verlangsamen und dann erneut zu tippen, um sie wieder zu beschleunigen.

2. Zeitraffer

Zeitraffer-Video

Diese Voreinstellung ist für diejenigen, die aufnehmen möchten Video im Zeitraffer wenn die Hero 8 Black Kamera montiert und still ist. Es ist ein großartiger Modus zum Aufnehmen von Sonnenaufgängen/-untergängen, Horizonten, Wolken, Straßenszenen und ähnlichen Aufnahmen, die eine Aufnahme über einen langen Zeitraum erfordern.

Wenn du die Einstellung „Zeitraffer“ auswählst, nimmt deine GoPro Hero 8 Black 1080p-Videos (standardmäßig) mit dem Weitwinkel-Digitalobjektiv auf, während sie alle 0,5 Sekunden eine Aufnahme macht.

Zeitrafferfoto

Alternativ können Sie auch verwenden Zeitrafferaufnahme Format. Dazu müssen Sie einfach zu gehen Format in den Einstellungen und wählen Sie Foto. Das Fotoformat nimmt eine fortlaufende Reihe von Fotos (als standardmäßige .jpg- oder RAW-Dateien) in festgelegten Intervallen auf. Sie können dann alle Ihre Fotos durchsehen und später die besten Aufnahmen finden.

3. Nachtzeitraffer

Wie der Name schon sagt, ist die Nachtraffer Die Voreinstellung ist dazu gedacht, mit Ihrem Hero 8 Black Zeitraffervideos bei Dunkelheit und schlechten Lichtverhältnissen aufzunehmen. Es passt die Verschlusszeit der Kamera automatisch an, um mehr Licht hereinzulassen, und wählt das Intervall aus, das Ihnen die besten Ergebnisse liefert.

GoPro Hero 8 Night Lapse nimmt standardmäßig 1080p-Videos mit dem digitalen Weitwinkelobjektiv auf. Solche Aufnahmen sind ausschließlich für die Gelegenheiten gedacht, bei denen Ihre Kamera stationär ist und von einer Halterung oder einem Stativ gehalten wird.

Nacht-Lapse-Foto

Genau wie Zeitrafferfotos können Sie auch aufnehmen Nachtrafferfotos mit der GoPro Hero 8 Black. Alles, was Sie tun müssen, ist – gehen Sie zu Format in den Einstellungen und wählen Sie Foto um in bestimmten Abständen eine Reihe von Fotos aufzunehmen, aus denen Sie später die besten auswählen können.

GoPro Hero 8 TimeLapse-Einstellungen


Nachdem Sie die gewünschte Voreinstellung für Ihre Zeitrafferaufnahme ausgewählt haben, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen, um einen Zeitraffer auf der GoPro Hero 8 Black einzustellen:

Schritt 1: Drücken Sie die "Power-Modus" gedrückt halten, bis das Kamerasymbol zu blinken beginnt.

Schritt 2: Drücken Sie die Auslöser Taste. Das ist es! Deine GoPro beginnt alle zwei Sekunden mit der Aufnahme (gemäß der Standardeinstellung).

Schritt 3: Wenn Sie nun das Aufnahmeintervall ändern möchten, drücken Sie "Power-Modus" erneut drücken, bis die "EINSTELLEN" Symbol erscheint. Drücken Sie die Auslöser Taste, um das Menü aufzurufen und die zu verwenden "Power-Modus" Taste, um durch das Menü zu navigieren.

Schritt 4: Scrollen Sie zu „P2“ auf dem Display und verwenden Sie den Auslöser, um eine der anderen Optionen nach Belieben auszuwählen: P5, P10, P30, P60.

Schritt 5: Um Ihre Auswahl zu bestätigen, drücken Sie die "Power-Modus" Knopf noch einmal.

Damit sind Sie bereit, mit der GoPro Hero 8 Black ein fantastisches Zeitraffervideo aufzunehmen.

Manuelles Auswählen der TimeWarp-Geschwindigkeit

Während die GoPro Hero 8 Black automatisch deine Time Warp-Aufnahmegeschwindigkeit für die besten Ergebnisse anpasst, kannst du sie auch manuell auswählen. Es wird empfohlen, für kurze Aktivitäten eine niedrigere Geschwindigkeit (2x oder 5x) zu wählen. Wählen Sie für längere Aktivitäten höhere Geschwindigkeiten (10x, 15x oder 30x). Aber wenn du dir immer noch unsicher bist, belasse die Geschwindigkeit am besten auf Auto (Standard), damit deine GoPro die Geschwindigkeit basierend auf Bewegung, Szenenerkennung und Beleuchtung automatisch anpasst.

Die empfohlene Geschwindigkeit, die Sie einstellen sollten, hängt von der Aktivität ab, die Sie aufnehmen. Hier sind die Geschwindigkeitsempfehlungen zum Erstellen hochwertiger TimeWarp-Videos für verschiedene Aktivitäten:

  • Fahrt über eine landschaftlich reizvolle Strecke: 2x-5x
  • Wandern & Erkunden: 10x
  • Laufen oder Mountainbiken: 15-30x

Auswahl des Zeitintervalls

Das Zeitintervall bezieht sich darauf, wie oft Ihre Kamera ein Videobild aufnimmt oder ein Foto aufnimmt. Wenn Sie in die schießen Zeitraffer Wählen Sie im Videomodus kürzere Intervalle für schnelle Aktivitäten und längere Intervalle für ausgedehnte Aktivitäten. Wenn Sie a schießen Nacht verfällt, ist es gut, kurze Intervalle für Szenen mit viel Bewegung und etwas mehr Licht zu wählen. Für nächtliche Zeitrafferszenen mit wenig oder keiner Bewegung oder Licht müssen Sie längere Intervalle wählen.

TimeLapse VS TimeWarp


Der Hauptunterschied zwischen Time Warp 2.0 und Time Lapse der GoPro Hero 8 Black besteht darin Time Warp 2.0 ist stabilisiert mit HyperSmooth 2.0. Dieser Modus ist für längere, bewegte Videos gedacht. Es ist nützlich für Aktivitäten wie Skifahren, Laufen, Reiten, Motorradfahren, Snowboarden usw.

GoPro TimeWarp (HyperLapse)

Zeitraffersind dagegen ist nicht stabilisiert. Es soll für stationäre Videos verwendet werden, etwa mit der auf einem Stativ befestigten GoPro. Sie können damit Zeitraffervideos von Szenen wie Horizont, Wolken, Sonnenaufgang, Sonnenuntergang usw. aufnehmen.

Zeitraffervideo mit GoPro

Letzte Worte…


Erwägen Sie die Verwendung von a große Speicherkarte und einige zusätzliche Batterien wenn du mit deiner GoPro einen Zeitraffer machst.

Schließlich erfordert das Aufnehmen eines Zeitraffers eine Aufzeichnung über lange Zeiträume, was die Speicherkarte der GoPro schnell füllt und den Akku leert.

 

Sharing is Caring ❤️

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen, einen hochwertigen Zeitraffer mit der GoPro Hero 8 Black 🙂 zu erstellen

 

Vielen Dank fürs Lesen! 🙏

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie🙂

 


Verwandte Artikel: