Ein unglaublich einfach zu bedienender High-End-Gimbal-Stabilisator – der DJI Ronin 2 ist eine stark verbesserte Version seines Vorgängers Ronin. Das ist der Grund, warum es natürlich viel teurer ist. Dieser äußerst vielseitige Gimbal eignet sich entweder als Handheld oder kann auf verschiedene Arten montiert werden, einschließlich an einer Drohne, einer Steadicam, einer Fahrzeughalterung und mehr.

In diesem Beitrag habe ich eine vollständige Überprüfung des DJI Ronin 2 Gimbal Stabilizers bereitgestellt. Hier finden Sie alles, was Sie über dieses Gimbal wissen müssen – seine technischen Daten, Funktionen, seine Leistung und ob es sich lohnt, es 2022 zu kaufen.

DJI Ronin 2

DJI Ronin 2 Gimbal-Stabilisator: Technische Daten


Hier sind die detaillierten Spezifikationen des DJI Ronin 2:

  • Gewicht: 6,3 kg (14 lb) – einschließlich Lenker, 5,0 kg (11 lb) – ohne Lenker
  • Abmessungen: 630 mm (B) x 416 mm (T) x 720 mm (H) – inklusive Lenker, 350 mm (B) x 416 mm (T) x 530 mm (H) – ohne Lenker
  • Laufzeit: 8 Stunden / 2,5 Stunden (bei Stromversorgung von Gimbal, Kamera und anderem Zubehör)
  • Verbindungen: 2,4 GHz/5,8 GHz Fernbedienung, Bluetooth 4.0, USB Typ-C
  • Batterie: Intelligente Batterie: 4280 mAh-22,8 V
  • Maximale kontrollierte Rotationsgeschwindigkeit: Schwenkachse – 400°/s, Neigungsachse – 360°/s, Rollachse – 360°/s
  • Betriebsmodi: Underslung-Modus, Upright-Modus, Aktenkoffer-Modus, Handheld, Autohalterung, Luft- und Stativmodus
  • Achsenmodi: 3-Achsen, Pan-Lock

DJI Ronin 2 Gimbal Stabilizer: Vollständige Überprüfung


Das motorisierte Stabilisierungssystem DJI Ronin 2 ist ein wunderbares Update des ursprünglichen Ronin und mit einer Vielzahl von Kamera- und Objektivkonfigurationen kompatibel. Es verfügt über eine Nutzlastkapazität von 30 Pfund. Das bedeutet, dass der Gimbal für alles von DSLRs bis hin zu Kinokameras wie der Sony FS7 verwendet werden kann.

Ähnlich wie sein Vorgängermodell unterstützt der Ronin 2 die Betriebsmodi Unterbau, Aufrecht und Aktentasche, sodass Sie den besten Winkel erzielen können. Darüber hinaus wurde dieser Gimbal neu gestaltet, um einen einfachen Wechsel zwischen aufrechtem und hängendem Modus zu ermöglichen, ohne die Kameraposition zu ändern.

Es gibt auch einige andere Verbesserungen an diesem Gimbal, darunter Verbesserungen an der Steuerungssoftware und dem physischen Design des Gimbals. Ronin 2 wurde so konzipiert, dass komplexe Aufnahmen vereinfacht werden, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Dies geschieht, indem alle wichtigen Funktionen leichter zugänglich gemacht werden.

So schneidet der DJI Ronin 2 Gimbal ab, wenn es um seine Vielfalt geht Merkmale:

Entwurf

Der DJI Ronin 2 ist deutlich schwerer als der ursprüngliche Ronin. Aus Kohlefaser gefertigt, wiegen die Arme und der Ring selbst nicht zu viel. Wenn der Gimbal jedoch vollständig zusammengebaut ist, kann das Anheben des gesamten Pakets für einen einzelnen Bediener etwas entmutigend sein. Sie benötigen also ein Dual-Operator-Setup oder so etwas wie ein Ready Rig oder einen Kran.

Der Ronin 2 verfügt über ein integriertes GPS, das wichtige Informationen zur Gimbal-Beschleunigung und -Geschwindigkeit liefert. Auf diese Weise können Sie die Position der Kamera und die Horizonthöhe beibehalten, wenn Sie sich mit hoher Geschwindigkeit bewegen, wenn sie auf einem Fahrzeug oder einer Drohne montiert ist.

Abnehmbarer Griff

Der Ronin 2 verfügt über einen abnehmbaren Griff, der es ihm ermöglicht, alleine aufzustehen. Sie können es auch einfach trennen, wenn der untere Teil des Handgriffs nicht benötigt wird. Der Ronin 2 ist nicht nur mit Handhelds kompatibel, sondern unterstützt auch die Montage an Kabelkameras, Drohnen, Steadicams, Fahrzeughalterungen und mehr.

Batterieleistung

Mit 4280 mAh Intelligente Doppelbatterien, Ronin 2 bietet eine Laufzeit von 8 Stunden. Wenn es Gimbal, Kamera und anderes Zubehör mit Strom versorgt, erhalten Sie etwa 2,5 Stunden Laufzeit. Die Batterien des Ronin 2 erwärmen sich selbst, sodass Sie selbst bei Temperaturen von bis zu -4 °F oder in Umgebungen mit hoher Hitze eine hohe Leistung erzielen. Diese Doppelbatterien arbeiten gleichzeitig und unabhängig voneinander und bieten Ihnen somit vollständige Redundanz. Daher können Sie das Shooting fortsetzen.

Gesamtleistung

Mit verbesserten Motoren mit hohem Drehmoment ist der Ronin 2 mit einer größeren Auswahl an Kameras kompatibel. Es kann starken Winden und G-Kräften effizient widerstehen, wenn es auf einem Auto montiert ist, wodurch es sich im Flug reibungslos bewegen kann. Die Motoren des Gimbals sind erheblich leistungsstärker als die vorherigen Iterationen des Ronin-Gimbals. Dank codierter Motoren und verbesserter Präzision behält der Ronin 2 die gleiche Genauigkeit von 0,02° bei wie seine Vorgänger.

Assistenten-App

Der DJI Ronin 2 Gimbal-Assistant-App wird umgestaltet und umfangreich verfeinert und erweitert. So können Sie mit den neuen Funktionen der App wie CamAnchor, Zeitraffer und Panorama mit minimalem Aufwand Inhalte erstellen. Die App bietet ein insgesamt intuitiveres und benutzerfreundlicheres Steuerungssystem für Ihren DJI Ronin 2.

Kompatible Kameras/Objektive

Der DJI Ronin 2 unterstützt eine Vielzahl von Kameras. Von DSLRs bis hin zu Kinokameras mit hochwertigen Objektiven und anderem montiertem Zubehör können Sie sie alle verwenden!

Hier sind einige kompatible Kamera-/Objektivkonfigurationen des Ronin 2:

ROTER DRACHE

  • Angenieux Optimo Anamorphic 6-152 A-2S
  • ARRI Master Prime Objektive bis 150mm
  • ARRI Master Anamorphic-Objektiv
  • Canon CN7x17 KAS S 17-120mm T2.95

ARRI ALEXA Mini

  • Angenieux Optimo Anamorphic 56-152 A-2S
  • ARRI Master Prime Objektive bis 150mm
  • ARRI Master Anamorphic-Objektiv
  • Canon CN7x17 KAS S 17-120mm T2.95

Blackmagic URSA Mini

  • Angenieux Optimo Anamorphic 56-152 A-2S
  • ARRI Master Prime Objektive bis 150mm
  • Fujinon ZK19-90mm T2.9
  • Canon CN7x17 KAS S 17-120mm T2.95

Canon C300

  • Canon CN7x17 KAS S 17-120mm T2.95
  • Canon CN-E Prime-Objektive
  • Canon EF-Objektive bis 400 mm
  • Zeiss Compact Zoom-Objektive

Sony FS7

  • Sony CineAlta 4K-Objektivserie
  • E-Mount-Objektive
  • ARRI Ultra Prime-Objektive
  • A-Mount-Objektive bis 300 mm f/2.8G II

Fazit: Lohnt sich der Kauf des DJI Ronin 2 im Jahr 2022?


Während sein Preis für viele viel zu sein scheint, insbesondere im Vergleich zum ursprünglichen Ronin-Gimbal, enthält der DJI Ronin 2 eine beträchtliche Menge an Upgrades, die seinen Preis rechtfertigen. Es ist einer der einfachsten Gimbal-Stabilisatoren, die ich je benutzt habe. Insgesamt kann ich es sehr empfehlen!

Ronin 2 hat jedoch einen Nachteil – sein Gewicht. Sie brauchen zwei Personen, um es bequem zu tragen. Wenn Sie also ein kleineres Paket benötigen, das leichter ist, sollten Sie stattdessen den DJI Ronin S kaufen.

 

Vielen Dank fürs Lesen! ?

Ich hoffe, diese Bewertung hat Ihnen geholfen, alles zu erfahren, was Sie über DJI Ronin 2 wissen müssen. 🙂

 

Sharing is Caring ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie?

 


Verwandte Artikel: