Fragen Sie sich, wie Sie Ihre bearbeiten können? GoPro-Video mit der Quik-App? Dann sind Sie auf der richtigen Seite gelandet. Dieser Artikel führt Sie durch alle notwendigen Schritte und einige super coole Tricks, mit denen Sie Ihrem Video ein professionelles Aussehen verleihen können.

In diesem Artikel erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung So bearbeiten Sie Ihr GoPro Quik-Video schnell.

 

GoPro Quik Tutorial: 5 EINFACHE Schritte zum Bearbeiten eines Videos


Das Bearbeiten eines Videos kann eine Menge Arbeit sein, aber mit den richtigen Schritten können Sie im Handumdrehen das Beste herausholen. GoPro Quick-App ist eine kostenlose, einfache Bearbeitungs-App, mit der Sie das Filmmaterial im Handumdrehen übertragen, bearbeiten und teilen können. Es verfügt über mehrere Funktionen, mit denen Sie ein wunderschönes Video Ihrer faszinierenden Momente erstellen und mit Ihren Lieben teilen können.

Sehen Sie sich die App auf der offiziellen GoPro-Website an:

GoPro Quik-App

 

 

 

Schritte zum Bearbeiten von Quik-App-Videos


Die GoPro ist ein wunderbares Gerät für sich. Mit der actiongeladenen Kamera können Sie erstaunliche Aufnahmen Ihrer Reisen machen. Mit dem Quik-Appkönnen Sie das Filmmaterial mit nur wenigen Klicks vor Ort bearbeiten und mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen. Die Schritte zum Bearbeiten eines Videos auf dem Desktop oder Mobilgerät mit der Quik App sind wie folgt:

Schritt #1. Importieren Sie das Filmmaterial

Quik ist eine kostenlose Desktop- und mobile App, die sowohl auf Android- als auch auf iOS-Systemen verfügbar ist. Verbinden Sie Ihre GoPro mit Ihrem Gerät und importieren Sie das gesamte Filmmaterial, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

GoPro Quik für Mac

Schritt #2. Wählen Sie Ihre besten Aufnahmen

Wenn Sie auf einen interessanten Clip oder ein Foto aus Ihrem Filmmaterial stoßen, verwenden Sie die HiLight-Tag-Funktion um sie zu bookmarken. Wählen Sie während der Aufnahme die Modustaste oder verwenden Sie Sprachbefehle, um Ihren Clip mit HiLight-Tags zu versehen. Sie können dann ganz einfach all Ihre besten Momente kombinieren, um das endgültige Video zu erstellen.

GoPro Quik für Mac

Schritt #3. Beginnen Sie die Bearbeitung

Nachdem Sie Ihre Lieblingsteile ausgewählt haben. Der nächste Schritt besteht darin, mit der Bearbeitung Ihrer Clips zu beginnen, um ein endgültiges Video zu erstellen. Nutzen Sie die verschiedenen Funktionen, die Ihnen zur Verfügung stehen Trimmen, Zuschneiden und Reframen der Clips. Sie können auch Effekte und Filter hinzufügen um das Ausgabevideo ansprechender aussehen zu lassen.

Wenn Sie ein Handy verwenden, können Sie nicht nur das Filmmaterial aus der Cloud bearbeiten, sondern mit der Quik-App können Sie auch Daten direkt aus dem Fotoalbum Ihres Handys importieren.

Schritt #4. Musik hinzufügen

Der nächste Schritt besteht darin, Ihrem endgültigen Video einen geeigneten Soundtrack hinzuzufügen. Wählen Sie Ihre Melodien aus und füge sie dem Video hinzu. Quik kommt mit 10 kostenlose Lieder Um Ihre Geschichte zu ergänzen, können Sie auch die Mitgliedschaft erwerben, um auf eine ganze Bibliothek mit Songs zuzugreifen, aus denen Sie auswählen können.

GoPro Quik für Mac

Schritt #5. Speichern und teilen

Der letzte Schritt ist zu Aktie die endgültige Ausgabe auf Social Media mit Ihren Freunden und Ihrer Familie. Sie können Ihrer Geschichte einen Namen geben, bevor Sie sie teilen.

Von GoPro Quik teilen

 

Einige Tipps für Anfänger


Unten erwähnt sind einige der erstaunliche Tipps Damit können Sie Ihr GoPro-Material ganz einfach mit der Quik-App bearbeiten. Diese kleinen Änderungen können einen großen Einfluss auf das Ausgabevideo haben. Lesen Sie weiter, um alle magischen Details zu erfahren.

#1. Ausschneiden und Trimmen, Zuschneiden und Reframen

Sie können Schnapp dir einen hochwertigen Rahmen aus jedem Video und speichern Sie es. Rahmengenaue Trimmsteuerung Stellen Sie sicher, dass Sie nur die guten Teile enthalten. Sie können verschiedene Optionen verwenden, um den Clip zu bearbeiten, z. B. das Seitenverhältnis ändern, drehen, die Horizontebene ändern, den Clip zoomen und mehr. Das Trimmen und Reframing der Clips kann Ihnen die bestmöglichen Ergebnisse für das endgültige Video liefern.

#2. Entfernen Sie das Hintergrundrauschen

Um Ihrem Video ein professionelleres Aussehen zu verleihen, ist es wichtig entfernen Sie die unerwünschten Geräusche. Das Geräusch kann als Geräusch des Windes oder von Menschen oder anderen bezeichnet werden. Sie können verschiedene Filter verwenden, um den Pegel von Hintergrundgeräuschen zu reduzieren.

#3. Korrektes Fischauge

Wenn Sie Weitwinkel- oder Superview-Winkel verwenden, um Ihr Video aufzunehmen, müssen Sie sich der verzerrten Kanten bewusst sein. Um dem Video ein qualitativ hochwertiges Aussehen zu verleihen, entfernen Sie die verzerrten Kanten, die aufgerufen werden Fisheye-Verzerrung.

#4. Ändern Sie die Geschwindigkeit des Videos

Geschwindigkeit ist ein wichtiger Aspekt bei der Bearbeitung von Videos. Du kannst entweder Erstellen Sie flüssige GoPro-Videos in Zeitlupe oder du kannst Beschleunigen Sie das Video um die wiederholten Teile zu überspringen. Ändern Sie die Geschwindigkeit mehrerer Abschnitte Ihres Videos mit Speed Ramping. Sie können auch Standbild umschalten, um die Zeit, auch bekannt als dieses bestimmte Bild aus dem Clip, anzuhalten.

#5. Verwenden Sie Effekte und Filter

Hinzufügen Effekte oder Farbanpassung verleiht Ihrem Video einen neuen Look. Lassen Sie Quik die automatische Anpassung verwenden oder manuell steuern Belichtung, Kontrast, Lebendigkeit, Temperatur, Schatten und Glanzlichter. Ihnen stehen zahlreiche Filter zur Auswahl. Wählen Sie den Filter, der am besten zu Ihrem Bild oder Video passt und ihm eine surreale Umgebung verleiht.

#6. Verwenden Sie Soundtracks, um das Video ansprechender zu gestalten

GoPro Quik bietet 10 kostenlose Musiktitel und viele Auswahlmöglichkeiten für Hintergrundmusik. Fügen Sie Ihrem Video einen geeigneten beruhigenden oder spannenden Track hinzu, um die freudigen Momente Ihres Abenteuers auf unterhaltsame Weise zu vermitteln.

#7. Verwenden Sie Aufkleber

Sie können leicht bekommen Echtzeit-animierte Overlays die Ihre Geschwindigkeit, Höhe, Streckenposition und G-Kräfte anzeigen. Sticker verleihen dem Video ein ansprechenderes Aussehen und machen es für die Zuschauer interessant.

#8. Speichern Sie das Video in einem geeigneten Format

Abschließend sollte das bearbeitete Video in einem geeigneten Format gespeichert werden.

PC-Videoformate: MP4, AVI, WMV, H.264, MPEG, MOV.
iPhone/iPad/Mac-Videoformate: MP4, MOV, M4V.
Android-Videoformate: MP4, H.264, 3GP, WebM.

 

Sind Sie schon bereit, Ihre Videos zu drehen?


Wenn Sie ein Blogger sind oder gerne Videos bearbeiten und sich immer freuen, sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen, dann Quik App ist ein perfektes Werkzeug für Sie. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks bekommen Ihre GoPro-Videos einen neuen Look. Seien Sie also bereit, die Welt mit Ihrer Kreativität zu überraschen. GoPro Quik ist eine kostenlose App mit grundlegenden Bearbeitungsfunktionen, aber wenn Sie eine professionellere App wünschen, gibt es mehrere Optionen auf dem Markt, aus denen Sie wählen können. Viel Spaß beim Bearbeiten! 🙂

 

 

Danke fürs Lesen 🙏

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen dabei geholfen, alle Informationen zum Bearbeiten von Videos mit der GoPro Quik App zu erhalten 🙂

 

Sharing is Caring ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie🙂

 


Verwandte Artikel:

GoPro Quik KOSTENLOSER Download (Windows/Mac/Android/iOS)
GoPro Quik Desktop (Windows/Mac): Download + Übersicht
GoPro Quik Key Kartenleser (Review 2022)
GoPro Quik Desktop GUIDE: Herunterladen und Bearbeiten beginnen
GoPro Quik Video Editor für Mac 2022 (Download + Anleitung)

(zurück zur Tutorialseite)