Du weißt nicht, wie du aus deinen GoPro-Videos den richtigen Look und die richtige Farbe herausholst? Erfahre, wie du LUTs verwendest, um die Farben deiner GoPro-Videos zu verbessern.

Manche Leute wundern sich, warum ihre Videos zu "flach" oder untersättigt aussehen.

Bei der GoPro ist dies oft auf die Protune -Einstellung "flache" Farbe zurückzuführen, mit der du Videos ohne einen hinzugefügten Farbstil aufnehmen kannst. Die andere Option (standardmäßig) ist "GoPro"-Farbe, die einen bestimmten Farbstil direkt in der Kamera hinzufügt.

Wenn deine Videos also zu flach aussehen, machen dir keine Sorgen: Es sieht so aus, weil du dieses Material in der Nachbearbeitung durch Farbkorrektur oder Farbabstufung korrigieren sollst.

Was ist Farbkorrektur?

Die Farbkorrektur ist der Prozess, der die Farben ausgleicht; sie umfasst die Anpassung der Belichtung, des Kontrasts und einfacher Farbpegel. Dieser Prozess erzeugt die realistischste Darstellung dessen, was deine Augen tatsächlich sehen. Wenn die Weiß- und Schwarzwerte dem entsprechen, was deine Augen sehen, sollten die Farben des Filmmaterials ausgeglichen sein. In den meisten professionellen Bearbeitungsprogrammen ist die Farbkorrektur eine ziemlich standardmäßige und leicht zugängliche Funktion.

Was ist Farbabstufung?

Mit der Farbkorrektur erstellst du die Ästhetik Deines Videos. Dies ist ein völlig optionaler Prozess, insbesondere wenn Filmrealismus Dein Ziel ist. Natürlich hilft die Farbkorrektur dabei, einen visuellen Ton oder eine Stimmung auszudrücken, um die Erzählung zu verbessern. Zum Beispiel könnten verstärkte Orange- und Blautöne verwendet werden, um eine Reisegeschichte zu verbessern, wie im folgenden farblich abgestuften Bild dargestellt:

 

Das Problem beim manuellen Bearbeiten von Farben

Abgesehen von den Fähigkeiten kann die Farbkorrektur viel Zeit in Anspruch nehmen. Selbst für Profis.

Was ist also die Lösung, wenn du nicht so viel Zeit in die manuelle Farbkorrektur deiner Filme investieren willst?

Verwende Farbkorrektur-LUTs!

 

Was sind LUTs?

LUT steht für Nachschlagetabelle (Look Up Table) und wird verwendet in der farblich korrigieren zur Umwandlung einer Farbwerteingabe (wie von Ihrer Kamera aufgezeichnet) in einen gewünschten Farbwert Ausgang (wie von der LUT eingestellt). Einfach ausgedrückt, sind LUTs "voreingestellte" Farbwerte, so dass du leicht selbst eine professionelle Farbkorrektur vornehmen und deinem Video den gewünschten Look verleihen kannst. Sofort!.

Schau dir dieses Video an, um zu sehen, wie sehr sich deine Videos oder Fotos vor und nach der Anwendung eines LUTs verändern können.

Unter den professionellen Filmeditoren gibt es spezielle Teams, die sich ausschließlich mit der Farbkorrektur von Filmen beschäftigen - sie werden Filmkoloristen genannt. Du kannst dir also vorstellen, wie weit verbreitet diese Nische ist. Wir haben unser eigenes GoPro-Farbkorrekturfilter Pack, das speziell für den GoPro-Filmstil entwickelt wurden. Es handelt sich im Wesentlichen um Farbvoreinstellungen, die von Filmkoloristen für Filmemacher entwickelt wurden, die nur wenig oder gar keine Erfahrung mit Farbabstufungen haben. Es macht diese Fähigkeit viel zugänglicher, sodass jeder professionelle Farbtöne anwenden kann.

Unser Cinematic Color Grading Pack bietet eine breite Palette von Farbtönen, um die meisten GoPro-Aktivitäten abzudecken.

In diesem Paket sind über 100 Farb-Presets anwendet.:

CINEMA - Schmalfilm Auto, Schmalfilm Radfahren, Schmalfilm Drohne, Schmalfilm Wandern, Schmalfilm Motorrad, Schmalfilm Ski, Schmalfilm Sport, Schmalfilm Sonnenuntergang, Schmalfilm Surfen, Schmalfilm Reisen, Schmalfilm Unterwasser, Schmalfilm Vlog

ORANGE & TEAL Orange Teal Bunt, Orange Teal Fantasy, Orange Teal Light, Orange Teal, Retro, Orange Teal Vivid

WARM - Abenteuer, Entsättigt, Landschaft, Liebhaber, Natur, Pastell Vibes, Pool Party, Retro, Sepia-Ton, Sparta, Tropisch, Vintage

KALT - Aqua, Blue Lake, Cold Fade, Dreamy, Blau, Dreamy Green, Faded Ice, Green Nature, Light Punch

und noch viele mehr...

Wie verwendest du LUTs?

Mit LUTs kannst du deine Videos sofort verbessern, ohne jedes Mal eine Farbkorrektur vornehmen zu müssen. Wenn du deine Videos im flachen Modus aufgenommen hast, dann verbessert GoPro LUTs Farben, Kontrast und Belichtung, um dein Filmmaterial mit dem von dir gewählten Farbton abzustimmen. Du kannst dir also vorstellen, wie sehr diese Farbvoreinstellungen GoPro-Benutzern bei der Bearbeitung helfen.
Ursprünglich habe ich diese Voreinstellungen für die Farbkorrektur meiner GoPro-Videoprojekte und der Inhalte auf der Website erstellt, und inzwischen wird sie von Hunderten von Filmemachern auf der ganzen Welt verwendet.
Die GoPro Cinematic LUTs sind mit Filmmaterial von jedem Kameratyp, einschließlich GoPro, und den meisten Videobearbeitungsprogrammen kompatibel.

 

Kameras 

Kompatibel mit Aufnahmen von allen Kameras und Drohnen (einschließlich der GoPro Karma und der gesamten Drohnenpalette von DJI (Phantom 1/2/3/4, Mavic Pro, Spark, Mavic Air und andere). Optimale Kompatibilität mit Protune GoPro Flachfarbprofil.

 

Software

Funktioniert mit den meisten Foto- und Videobearbeitungsprogrammen:

  • Adobe Photoshop
  • Premiere Pro
  • Adobe Lightroom Classic
  • Adobe Speed Grade
  • Avid Media Composer
  • Edius
  • Cyberlink Color Director
  • Final Cut Pro X
  • DaVinci Resolve
  • Sony Vegas
  • Wondershare Filmora
  • Power Direktor
  • Capture One
  • LumaFusion (iOS)
  • 3D LUT Mobile (iOS/Android)
und mehr....

Die Installation der GoPro LUTs ist ganz einfach, auch wenn du mit der Bearbeitung nicht so vertraut bist. Im Folgenden findest du einige Anleitungen, wie du Voreinstellungen in deinem Video-Editor anwenden kannst:

Schritt 1: Öffne dein bevorzugtes Videobearbeitungsprogramm (Kompatibel mit Photoshop, Premiere Pro, Final Cut Pro X, DaVinci Resolve & mehr)

Schritt 2: Wähle einen Clip aus und suche Sie im Bereich "Farbkorrektur" nach einer neuen LUT

Schritt 3: Stelle den Betrag ein und drücke auf Anwenden!

So installierst du LUTs in Lightroom Classic & Adobe Camera Raw

Gehe zunächst in Lightroom in die Lightroom-Voreinstellungen (NICHT in die Katalogvoreinstellungen) und stelle sicher, dass die Option "Voreinstellung mit diesem Katalog speichern" nicht aktiviert ist.

Navigiere dann zum Ordner Camera Raw > Settings und kopiere die .xmp-Voreinstellungsdateien in diesen Ordner. Hier ist eine alternative Methode zum Auffinden dieses Ordners:

gopro luts installieren

Mac: ~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Adobe / CameraRaw / Einstellungen

Fenster: C: \ ProgrammDaten \ Adobe \ CameraRaw \ Einstellungen

Alternativ kannst du auch mit dieser Methode auf den Ordner zugreifen:

  1. Öffne Lightroom CC (stelle sicher, dass es auf die neue Version aktualisiert ist)
  2. Gehe zu Lightroom > Voreinstellungen
  3. Klicke oben auf den Abschnitt "Voreinstellung".
  4. Klicke auf den "Lightroom-Voreinstellungsordner anzeigen".
  5. Ignoriere den markierten Ordner und öffne stattdessen den Camera Raw-Ordner
  6. Öffne den Ordner Settings und kopiere deine .xml-Voreinstellungsdateien in diesen Ordner
  7. Starte Photoshop oder Lightroom Classic neu und die Voreinstellungen/Profile sollten installiert werden.

So installierst du LUTs in Lightroom CC

  1. Öffne Lightroom CC und rufe das Bedienfeld "Voreinstellungen" auf.
  2. Klicke anschließend auf das Dropdown-Menü "..." und wähle Presets importieren.
  3. Navigiere zu dem Ordner, der die .xml-Dateien enthält, und wähle ihn zum Importieren in Lightroom CC aus. Deine Profile werden dann installiert und sind bereit zur Verwendung.

So installierst du LUTs in Adobe Premiere Pro

In diesem Video zeige ich dir, wie du LUTs auf Adobe Premiere Pro installierst:

 

So installierst du LUTs in Davinci Resolve

In diesem Video-Tutorial zeige ich dir, wie du LUTs auf Davinci Resolve installierst:


Verwandte Artikel: