Die Auswahl der beste Kamera für Wildtiere Für die Fotografie sind mehrere Faktoren wichtig, darunter ein schnelles Autofokussystem und eine effektive Stabilisierung.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, sind Sie hier genau richtig.

Dieser Artikel stellt Ihnen die 10 besten Kameras für die Wildlife-Fotografie vor und hilft Ihnen dabei, eine fundierte Entscheidung zu treffen, um atemberaubende Momente in der Natur festzuhalten.

 

Die 10 besten Kameras für die Wildlife-Fotografie 


Sehen wir uns die 10 besten Kameras für die Wildtierfotografie an:

Canon EOS R7

Canon EOS R7 (nur Gehäuse), spiegellose Vlogging-Kamera, 4K 60p Video, 32,5 MP Bildqualität, DIGIC X Bildprozessor, Dual Pixel CMOS AF, Motiverkennung, für Profis und Content Creators
  • DIGIC X BILDPROZESSOR: Verbesserte Leistung für scharfe Fotos und ultrahohe...
  • CMOS-SENSOR: Der 32,5-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor von Canon sorgt für scharfe Bilder
  • FULL RANGE LENS CAPABILITY: Die EOS R7 ist kompatibel mit EF-S, EF, RF, und dem neuen...

Die Canon EOS R7 ist eine hervorragende Kamera zu einem günstigen Preis. Die Objektive für die R7 sind zwar nicht so tragbar wie die Micro Four Thirds-Objektive, aber sie sind immer noch kompakter als Vollformat-Alternativen und bieten die Möglichkeit, weit entfernte Motive ohne zusätzliche Masse zu fotografieren. Die R7 verfügt außerdem über ein hochauflösender Sensor die mehr Platz zum Zuschneiden Ihrer Fotos bietet.

Die R7 wurde speziell für Wildlife-Fotografen entwickelt und verfügt über ein beeindruckendes schnelle 15 fps mechanische Burst-Rate und einem ausgeklügeltes Autofokussystem. Außerdem hat es eine lange Akkulaufzeit und ein ergonomisches Design, das gut in der Hand liegt.

Die Kamera verfügt außerdem über einen Hochwertiges IBIS-System (In-Body Image Stabilization) für stabilere handgeführte Aufnahmen. 

Wildtierfotografie

Canon EOS 90D

Canon DSLR-Kamera [EOS 90D] mit integriertem Wi-Fi, Bluetooth, DIGIC 8-Bildprozessor, 4K-Video, Dual Pixel CMOS AF und 3,0-Zoll-Touch-LCD-Bildschirm mit variablem Winkel, [nur Gehäuse], Schwarz
  • Hohe Bildqualität mit 32,5 Megapixel CMOS (APS-C) Sensor
  • Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde ohne Zeitverzögerung bei Ovf-Aufnahmen
  • 4K UHD 30P/ Full HD 120P Video

Für diejenigen, die ein Mittelklassemodell suchen, ist das Canon EOS 90D ist eine Überlegung wert. Diese Kamera verfügt über einen Sensor mit höherer Auflösung als die meisten APS-C-Kameras, was eine größere Flexibilität beim Zuschneiden Ihrer Fotos ermöglicht. Mit einer 1TP23Maximale Burst-Rate von 11 fpsDie 90D kann das Geschehen mit einer ordentlichen Geschwindigkeit einfangen, auch wenn sie bei Verwendung des kontinuierlichen Tracking-Autofokus auf sieben Bilder pro Sekunde fällt.

Das Autofokussystem ist zwar nicht so schnell wie die neueren spiegellosen Modelle, leistet aber dennoch bewundernswerte Arbeit bei der Verfolgung sich bewegender Motive. Leider hat die 90D den Nachteil, dass sie keine In-Body-Bildstabilisierung (IBIS) für stabilere Aufnahmen aus der Hand bietet.

Außerdem hat sie nicht den tiefsten Puffer. Allerdings bietet der EF/EF-S-Objektivanschluss von Canon einige hervorragende DSLR-Objektive, die erschwinglicher sind als spiegellose Alternativen mit Vollformat. Die Kamera ist außerdem witterungsbeständig, gut verarbeitet und mit komfortablem GriffDas macht sie zu einer soliden Wahl für ein umfassendes Schießerlebnis.

Wählen Sie eine der besten SD-Karten für Canon-Kameras: Canon Kamera-Speicherkarte

Olympus OM-D E-M10 Mark IV

Olympus OM-D E-M10 Mark IV Camera, Black
37 Bewertungen
Olympus OM-D E-M10 Mark IV Camera, Black
  • 20 MP Live-MOS-Sensor
  • Ständig aktive Verbindung und Hintergrundverbindung über Bluetooth & OI Share Smartphone...
  • Umklappbarer Monitor und spezieller Selfie-Modus. Der Selfie-Modus schaltet sich automatisch ein, wenn...

Die Aufnahme von Wildtieren mit einem geringen Budget kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn man die hohen Kosten für Objektive mit langem Zoom berücksichtigt. Doch die Olympus OM-D E-M10 Mark IV bietet eine hervorragende Einstiegsoption für die Wildlife-Fotografie mit einem geringen Budget.

Dank der Crop-Faktor, kleinere Objektive bieten eine größere Brennweite, und das Micro Four Thirds-System bietet eine Vielzahl von Objektivoptionen. Neben der Tatsache, dass tragbar und leichtDie Merkmale der E-M10 Mark IV Fünf-Achsen-Bildstabilisierungeine Seltenheit in dieser Preisklasse, die Aufnahmen bei längeren Brennweiten stabilisieren kann.

Außerdem kann sie Aufnahmen mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde im stillen ModusDas macht es einfacher, längere Serienaufnahmen zu machen, ohne scheue Motive zu stören. Die Kamera verfügt außerdem über einen guten Autofokus und eine gute Akkulaufzeit, was sie zu einer attraktiven Option für Einsteiger in die Tierfotografie mit kleinem Budget macht.

Sony RX10 IV

Sony Cyber-Shot RX10 IV mit 0,03 Sekunden Autofokus und optischem 25fach-Zoom (DSC-RX10M4), Schwarz
  • Schnellste AF-Erfassungsgeschwindigkeit der Welt von 0,03 Sek. Optische Bildstabilisierung...
  • 315 AF-Phasendetektionspunkte, die ca. 65% des Bildausschnitts abdecken. Licht-Etering-Modus -...
  • ZEISS Vario-Sonnar T 24-600mm3 F2,4-F4 Ultra-Zoom-Objektiv

Für diejenigen, die eine kompaktere All-in-One-Lösung bevorzugen, ist eine Bridge-Kamera wie die Sony RX10 IV kann eine ausgezeichnete Option sein. Es hat eine gestapelter Ein-Zoll-Sensor die sie von anderen Bridge-Kameras unterscheidet. Außerdem ist ihre eingebautes Objektiv ist äußerst vielseitig und bietet mit einer 1TP23Maximalbrennweite von 600 mm eine große Reichweite für die Aufnahme weit entfernter Wildtiere.

Die RX10 IV verfügt außerdem über einen gutes AutofokussystemEs erleichtert die Verfolgung von sich bewegenden Personen und kann mit bemerkenswerten 24 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Seine wetterfestes Gehäuse bietet zusätzlichen Schutz bei rauen Witterungsbedingungen, und die Kamera bietet eine breite Palette von Anpassungsmöglichkeiten, um das Aufnahmeerlebnis nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Kameras mit Wechselobjektiv bieten zwar eine bessere Bildqualität, aber die Bequemlichkeit, ein langes Zoomobjektiv in einem einzigen Gehäuse zu haben, macht die Sony RX10 IV zu einer großartigen Option für Vogelbeobachter und Wanderer.

Nikon Z 9

Nikon Z 9 | Flaggschiff der professionellen spiegellosen Vollformat-Foto-/Videokamera | Nikon USA Modell
  • 45,7 MP Stacked CMOS-Sensor und EXPEED 7 Bildverarbeitung. Schneller, leistungsstarker AF, der...
  • Die Motiverkennung nutzt Deep Learning, um Menschen, Katzen und andere Tiere automatisch zu erkennen und zu...
  • Nehmen Sie 45,7 MP Standbilder mit 20 oder 30 Bildern pro Sekunde auf; 120 Bilder pro Sekunde bei 11 MP, alle mit vollem AF und...

Die Nikon Z 9 ist das neue Flaggschiff unter den spiegellosen Kameras von Nikon und verspricht, eine beliebte Wahl für professionelle Naturfotografen zu sein. Sie richtet sich in erster Linie an Profis oder ernsthafte Enthusiasten, die die beste Leistung und Bildqualität verlangen. Eines der Hauptmerkmale der Nikon Z 9 ist ihr hochauflösender Sensor. Bei 45 MegapixelDie Kamera ist in der Lage, extrem detaillierte und scharfe Bilder aufzunehmen, was für die Tierfotografie unerlässlich ist.

Darüber hinaus kann die Kamera kann bis zu 20 Bilder pro Sekunde im Rohdatenformat oder 30 Bilder pro Sekunde für JPEGs aufnehmen. Das ist eine beeindruckende Serienbildrate, mit der Sie sich schnell bewegende Motive wie Vögel oder Tiere in Aktion aufnehmen können. Als Teil der spiegellosen Produktreihe von Nikon verfügt die Z 9 über einen Z-Anschluss und kann mit Objektiven aus dem modernen Sortiment verwendet werden.

Dies bedeutet, dass Sie die neuesten Nikon Z-Mount-Objektive um die Vorteile des fortschrittlichen Autofokus- und Bildstabilisierungssystems der Kamera zu nutzen. Wenn Sie jedoch ältere F-Mount-Objektive besitzen, können Sie diese mithilfe eines Adapters weiterhin mit der Z 9 verwenden. Das gibt Ihnen die Flexibilität, Ihre vorhandenen Objektive zu verwenden und gleichzeitig die Vorteile einer modernen spiegellosen Kamera zu genießen.

Canon R5

Canon EOS R5 spiegellose Vollformatkamera - 8K Video, 45 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor, DIGIC X Bildprozessor, mechanischer Verschluss mit bis zu 12 Bildern pro Sekunde (nur Gehäuse)
  • Hohe Bildqualität mit einem neuen 45-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor....
  • DIGIC X Bildprozessor mit einem ISO-Bereich von 100-51200; erweiterbar auf 102400x1.
  • Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen mit bis zu 12 Bildern pro Sekunde mit mechanischem Verschluss und bis zu 20...

Die Canon R5die mit der Nikon Z 9 konkurriert, verfügt über eine 45-Megapixel-Sensor und kann mit 20 Bildern pro Sekunde aufnehmenDas macht ihn zu einem Kraftpaket in Bezug auf Bildqualität und Geschwindigkeit.

Eines der herausragenden Merkmale des R5 ist seine Bildstabilisierungssystemdie bei kompatiblen Objektiven Verwacklungen bis zu 8 Blendenstufen ausgleichen kann. Dies ist ein großer Vorteil bei Aufnahmen aus der Hand oder bei schlechten Lichtverhältnissen und kann zu schärferen Fotos führen. Die Kamera kann aufnehmen 4K-Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, Das macht es zu einer vielseitigen Option für Fotografen und Videofilmer.

Canon bietet eine breite Palette von Objektiven in folgenden Ausführungen an sowohl den RF-Anschluss als auch den traditionellen EF-Anschluss, die alle mit dem R5 kompatibel sind. Das macht sie zu einer vielseitigen und anpassungsfähigen Option für Fotografen, die bereits eine Sammlung von Canon Objektiven besitzen. Sie ist sicherlich eine High-End-Option, aber für diejenigen, die es sich leisten können, ist sie eine Spitzenkamera, die außergewöhnliche Ergebnisse liefert.

Nikon D850

SONDERVERKAUF
Nikon D850 digitale SLR-Kamera im FX-Format
744 Bewertungen
Nikon D850 digitale SLR-Kamera im FX-Format
  • Der von Nikon entwickelte rückseitig beleuchtete (BSI) Vollformat-Bildsensor ohne optische...
  • 45,7 Megapixel außergewöhnliche Auflösung, hervorragender Dynamikbereich und praktisch...
  • Serienaufnahmen mit bis zu 9 Bildern/s1 bei voller Auflösung und voller AF-Leistung

Die Nikon D850 ist zwar schon seit einiger Zeit auf dem Markt, hat aber immer noch eine Menge zu bieten, wenn es um Naturfotografie geht. Diese Kamera gilt weithin als einer der besten Allrounder für die Wildlife-Fotografie, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum.

Was die D850 jedoch von den anderen Kameras auf dieser Liste unterscheidet, ist ihr Vielseitigkeit. Sie eignet sich hervorragend für die Wildlife-Fotografie, aber auch für beeindruckende Landschaftsaufnahmen. Mit einer 45,7-Megapixel-Sensor und einem Aufnahmegeschwindigkeit von 7 Bildern pro SekundeDiese Kamera ist der Traum eines jeden Naturfotografen.

Zusätzlich zu ihren beeindruckenden Spezifikationen bietet die D850 auch hervorragende Leistung bei schlechten LichtverhältnissenDas macht sie zu einer fantastischen Option für Aufnahmen bei weniger idealen Lichtverhältnissen. Und mit ihrem Vollformatsensor produziert die Kamera hochwertige Bilder mit schöner Detailtreue und Klarheit. 

Sony a9 II

Sony a9 II Spiegellose Kamera: 24.2MP Vollformat spiegellose Wechselobjektiv-Digitalkamera mit kontinuierlichem AF/AE, 4K Video und integrierter Konnektivität - Sony Alpha ILCE9M2/B Gehäuse - Schwarz
  • SONY ALPHA A9 II: Kompakte Profikameras, die für die Sportfotografie und die...
  • SUPERGESCHWINDIGKEIT: Schnellster 35-mm-Vollformatsensor mit 24. 2MP gestapelter Exmore RS CMOS Sensor mit...
  • SCHNELLER AUTO-FOKUS: Bis zu 20 Bilder/s bei voller Auflösung mit 60 AF/AE-Tracking-Berechnungen...

Eine weitere erstaunliche Kamera für die Wildtierfotografie ist die Sony a9 II. Sie ist eine spiegellose Kamera mit beeindruckender Leistung in einem kleinen, tragbaren Gehäuse und einem 24-Megapixel-Vollformatsensor. Sein herausragendes Merkmal ist seine bemerkenswerte Aufnahmegeschwindigkeit von 20 Bildern pro SekundeIn Kombination mit dem 693-Punkte-Autofokussystem ist sie die ideale Wahl für die Aufnahme von sich schnell bewegenden Wildtieren.

Ursprünglich wurde die a9-Serie aufgrund des Mangels an kompatiblen Objektiven nicht für die Wildlife-Fotografie empfohlen. Inzwischen hat Sony jedoch mehrere Teleobjektive auf den Markt gebracht, darunter das 200-600 mm, was die a9-Serie zu einer großartigen Wahl für Liebhaber der Wildlife-Fotografie macht.

Diese Kamera hat auch hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissenund ermöglicht so hochwertige Bilder bei schwierigen Lichtverhältnissen. Es ist kompakte Größe und solide Verarbeitungsqualität machen es zu einer praktischen und zuverlässigen Option für Wildlife-Fotografen, die viel unterwegs sind.

Canon EOS 7D Mark II

SONDERVERKAUF
Canon EOS 7D Mark II digitale Spiegelreflexkamera (nur Gehäuse)
  • 20,2 MP CMOS-Sensor und ISO 100-16000
  • Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen mit bis zu 10,0 fps
  • 65-Punkt-Kreuztyp-AF-System

Zuletzt die Canon 7D Mark II ist eine sehr empfehlenswerte Option für die Wildlife-Fotografie, insbesondere für Canon Nutzer, die eine Kamera mit Crop-Sensor bevorzugen. Obwohl es sich um eine DSLR-Kamera handelt und ältere Technologie verwendet wird, bietet diese Kamera immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Kamera verfügt über ein 20-Megapixel-Sensor und einem Schnelle Aufnahmegeschwindigkeit von 10 Bildern pro SekundeDas erleichtert die Aufnahme sich schnell bewegender Wildtiere. Mit einer hohen Anzahl von Autofokuspunkten ermöglicht die 7D Mark II eine präzise Verfolgung von Motiven und sorgt für scharfe und klare Aufnahmen.

Auch wenn sie nicht die neueste und beste Technologie ist, ist die 7D Mark II immer noch eine solide Wahl für Wildlife-Fotografen, die ein kleines Budget haben oder eine zuverlässige Ersatzkamera suchen. Sie kann immer noch produzieren hochwertige Bilderund seine Erschwinglichkeit bedeutet, dass Sie Geld für andere wichtige Geräte sparen können.

Canon 5D Mark IV

Canon EOS 5D Mark IV digitale Vollformat-Spiegelreflexkamera
  • Neuer 30,4-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor für vielseitige Aufnahmen bei nahezu jedem Licht,...
  • 4K-Motion-JPEG-Video (DCI-Kinotyp 4096 x 2160) mit 30p oder 24p; kamerainterne...
  • Hervorragender Dual Pixel CMOS AF für reaktionsschnellen und flüssigen AF bei Video- oder Live-View-Aufnahmen...

Die Canon 5D Mark IV ist eine DSLR-Kamera der Spitzenklasse, die seit Jahren bei professionellen Fotografen beliebt ist. Mit einer 30-Megapixel-VollformatsensorSie bietet eine außergewöhnliche Bildqualität, insbesondere bei Aufnahmen bei wenig Licht. Eines der herausragenden Merkmale dieser Kamera ist ihre Autofokussystemdie sowohl schnell als auch genau ist.

Sie verfügt über 61 AF-Punkte und ist in Kombination mit ihren fortschrittlichen Tracking-Algorithmen perfekt für die Aufnahme von Wildtieren in Aktion. Die Kamera kann mit bis zu 7 Bildern pro Sekunde fotografieren, was für sich schnell bewegende Motive ideal ist. Ein weiterer Vorteil der 5D Mark IV ist ihr Verarbeitungsqualität. Sie ist witterungsbeständig und langlebigDas macht ihn zu einer zuverlässigen Option in rauen Umgebungen.

Außerdem ist er ergonomisch gestaltet, mit einem bequemer Griff und intuitive SteuerungDas macht es einfach, es über einen längeren Zeitraum zu benutzen.

 

Wie wählt man eine Kamera für die Wildlife-Fotografie aus?


Hier sind die wichtigsten Merkmale:

  • In erster Linie benötigen Sie eine Kamera mit einem schnelles Autofokussystem um die schnellen Bewegungen von Tieren in freier Wildbahn einzufangen.
  • Sie benötigen außerdem eine Kamera mit einem hohe Burst-RateSo können Sie mehrere Aufnahmen in schneller Folge machen und Ihre Chancen erhöhen, den perfekten Moment zu erwischen.
  • Eine Kamera mit einer hoher ISO-Bereich ist für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, z. B. in der Morgen- oder Abenddämmerung, unerlässlich. Schließlich sollten Sie auch die Größe und Gewicht der KameraSie werden es wahrscheinlich für längere Zeit mit sich führen, wenn Sie im Freien unterwegs sind. 

 

Abschließende Vorschläge


Meine Wahl für die Wildlife-Fotografie unter Berücksichtigung der erweiterten Funktionen und der Leistung ist die Canon EOS R7.

Sie bietet einen hochauflösenden Sensor, eine schnelle mechanische Serienbildrate, ein ausgeklügeltes Autofokussystem und eine exzellente In-Body-Bildstabilisierung, wodurch sie sich hervorragend für die Aufnahme von dynamischen Wildszenen eignet.

Eine budgetfreundliche Option ist die Olympus OM-D E-M10 Mark IV ist eine ausgezeichnete Wahl.

Sie ist erschwinglich, tragbar und leicht, verfügt über eine Fünf-Achsen-Bildstabilisierung und eine ordentliche Aufnahmegeschwindigkeit und ist damit ideal für Einsteiger in die Naturfotografie mit kleinem Budget.

 

Wenn Sie daran interessiert sind, wilde Tiere zu fotografieren, sollten Sie einen Blick auf den Wanderweg und die zellularen Wanderkameras werfen:

 

 

Danke fürs Lesen!

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen, einige der besten Kameras für die Wildlife-Fotografie kennenzulernen 🙂 Anfänger-Leitfaden

 

Sharing is Caring ❤️

Wenn Sie diesen Artikel nützlich finden, teilen Sie ihn doch bitte mit Freunden und Familie auf Social Media mit deiner Familie und deinen Freunden!


Verwandte Artikel: